Mit Gutenberg 11.3 wird der Bereich “Größe” für Blöcke eingeführt und der Bereich Innenabstand (Padding) wird dort integriert. Es ist zu erwarten, dass der Punkt “Größe” weitere Unterpunkte erhalten wird. Möglich wären hier Angaben zur Höhe und Breite, zum Margin (äußerer Abstand) oder der Ausrichtung.

Weitere Optionen können für die Größe eines Blocks ausgewählt werden.

Auch Buttons können nun ein Padding erhalten.

Für den Block “Beitragsbild” kann jetzt ganz genau die Größe des Bildes angegeben werden. Das hat vor allen Dingen einen Einfluss auf die Gestaltung des Abfrageloops, denn hier können Beitragsbilder einen Teil des Inhalts darstellen.

Mit Gutenberg 11.3 kann ein Beitragsbild exakt dimensioniert werden.

Weitere Neuigkeiten:

  • Enorme Performance-Steigerung beim Einfügen von Blöcken.
  • Wiederverwendbare Blöcke und Template-Teile erhalten neue Icons.
  • Auch interne Links haben nun ein Vorschaubild (“rich preview”).
  • Viele, viele Bugfixes

Image(s) licensed by Ingram Image/adpic.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Amazon VISA Kreditkarte
Werbung

Geschrieben von Thordis

Dipl.-Geogr. Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.