perun.net – WordPress & Webwork



WordPress: Jetpack 2.0 mit Bloggen via E-Mail und in sozialen Netzwerken veröffentlichen

Von am 08. 11. 2012 um 22:17

Über die Pluginsammlung Jetpack habe ich hier auf perun.net schon mehrfach geschrieben. Mittlerweile gibt es von dieser WordPress-Erweiterung die Version 2.0 und sie bringt einige neue und interessante Funktionen, so wie einige nützliche Ergänzungen von bereits implementierten Funktionen.

Bloggen via E-Mail

Neues Modul ist Bloggen via E-Mail. Ja, ich weiß. WordPress selber hat das seit einigen Jahren standardmäßig dabei und es gibt diverse Plugins, die diese Funktionalität aufbohren. Allerdings bietet Jetpack einiges an zusätzlichen Funktionen in diesem Bereich.

WordPress und Jetpack: bloggen via E-Mail

Was ich aber auf jeden Fall noch testen möchte, ob bei der Jetpack-Lösung Aufrufe via Cronjob notwendig sind um die verfassten Artikel auch zu veröffentlichen.

Publicize: veröffentlichen auf Facebook, Twitter, Linkedin, Tumblr und Yahoo!

Mit dem Publicize-Modul kann man den Blog-Artikel auf einen der oben genannten Plattformen teilen.

Neben diesen zwei großen Änderungen gab es noch die Verbesserung der JSON API und der Kompatibilität zu WordPress 3.5. Es wurde Open Graph eingebunden und diverse Fehler ausgebügelt. Mit dem Modul Photon kann man die Bilder über die WordPress.com-Cloud einbinden.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Premium WordPress Themes

Verwandte Artikel:

 — 


4 Kommentare »»

  1. 1.David Decker

    Kommentar vom 08.11.2012 um 22:30

    Ich vor einigen Tagen ein deutsches Sprach-Plugin für Jetpack herausgebracht, um die das Problem der schlechten+unvollständigen beigepackten Übersetzung elegant zu lösen.

    Jetpack German (de_DE):
    http://wordpress.org/extend/plugins/jetpack-de/

    Unterstützt immer neueste Jetpack Version – wird über WordPress.org bzw. Plugin-Verwaltung aktualisiert, damit unabhängig von Jetpack pflegbar!

    Standard in meinem Plugin ist DU-Version – aber man kann einfach SIE-Version bzw. auch ganz eigene Sprachdateien verwenden (steht in Pluginbeschreibung…).

    Nur mal als Hinweis an alle deutschen Nutzer, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen :)

  2. 2.Patrick

    Kommentar vom 09.11.2012 um 10:43

    Kann man mit Publicize für jede Plattform einen eigenen Text definieren oder läuft das über Excerpt und Co?

  3. 3.Jetpack Open Graph Meta aus Header entfernen | Dies und das

    Pingback vom 09.11.2012 um 23:51

    [...] Blogs ist auch hier unter anderem das Plugin Jetpack aktiv. Gestern erschien die Version 2.0, hier werden ein paar der Neuerungen erklärt. Ohne an dieser Stelle darauf einzugehen, ob das nun Sinn [...]

  4. 4.WordPress: dank Jetpack komfortabel via E-Mail bloggen | WordPress & Webwork

    Pingback vom 14.11.2012 um 19:11

    [...] habe neulich über Jetpack 2.0 berichtet und die Neuerungen kurz erwähnt. Mit dabei ist seit dem auch das Modul, mit dem man per [...]

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure (pdf)
Ausdruckbar, Volumenlizenzen zu sehr fairen Preisen.

Einen Kommentar hinterlassen




XHTML (folgende Tags sind erlaubt): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> . Kommentar-Vorschau ist aktiviert (Javascript wird benötigt).

Code-Beispiele: damit die Code-Beispiele richtig angezeigt werden müssen die Sonderzeichen maskiert werden (z. B. < zu &lt;).



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.