Wer kennt das nicht aus der Schulzeit 🙂 . Tagelang vor einer Klausur hat man an einem Spickzettel gebastelt und versucht so viel Wissen wie möglich auf einem kleinen Zettel unterzubringen. Auch wenn es man es innerhalb der Klausur nicht zum Schummeln verwendet hat, so war dieser Zettel nicht umsonst. Dadurch, daß man sich mit der Materie auseinandergesetzt hat ist zumindest etwas vom Lernstoff hängengeblieben.

Jetzt gibt es für Webworker Spickzettel, welche man ohne Angst und schlechtes Gewissen verwenden darf :-):

Via CSS-Technik-News.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge
Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. einfach-persoenlich Sonntag, 29. Mai 2005 am 18:51

    Movable Type Cheat Sheet – Movable Type Spickzettel

    Suchen und Nachschlagen ist nun vorbei. Movable Type Anwender haben ab sofort auch einen Spickzettel mit allen MT-Tags auf einen Blick zu Hilfe. Surfen, lesen, downloaden, anwenden – den frei verfügbaren Movable Type Spickzettel im PDF-Form…

  2. Referenzkarten – Spikzettel

    Die ‚Spickzettel‘ für Web- und andere Worker, die in den letzten zwei Wochen den Blog-Sektor bereicherten (z.B. via Perun: Spickzettel für Webworker) waren so ausgelegt, dass gegen das oberste Ziel ‚Nicht mehr, als auf ein Blatt Papier passt‘ nich…

  3. Klick . Blog // Der letzte Schrei… » Cheater aufgepasst Donnerstag, 16. Juni 2005 am 15:29

    […] Naja – wahrscheinlich eher an Wänden bei dem Rechner. Drüber gestolpert bin ich bei Peruns Blog und I Love Jack Daniels. Schummler […]

Kommentare sind geschlossen.