WordPress & Webwork

PDF im Browser

Wer kennt es nicht, man klickt auf einen Link, erwartet eine Website, aber nein der Rechner pfeift aus dem letzten Loch, der Browser ist für mehrere Sekunden nicht ansprechbar, manchmal friert er auch total ein (mit IE und Geckos passiert). Was ist passiert? Anstatt einer Website haben wir ein PDF-Dokument aufgerufen, der nicht extra gekennzeichnet wurde und u.U. 7,5 MB groß ist.

Damit mir das nicht nochmal passiert, habe ich im Acrobat Reader (Bearbeiten – Grundeinstellungen – Internet – PDF im Browser anzeigen) die Anzeige von PDF-Dokumenten im Browser deaktiviert. Die werden jetzt wie jeder anderer Download behandelt.

An Leute die PDF-Dokumente anbieten: es ist sehr hilfreich wenn man die PDF-Dokumente extra kennzeichnet, entweder mittels eines Icons oder ein kurzer Hinweis in Klammern z.B. (PDF, 6,5 MB). OK, man kan zwar in der Statusleiste sehen, wohin der Link führt, aber erstens achtet man nicht immer darauf und zweitens ist die Hand manchmal schneller als das Auge.

Nachtrag: im SeaMonkey (bzw. Mozilla) kann man das lösen in dem man unter Bearbeiten » Einstellungen » Navigatior » Hilfsanwendungen ein neue Vorgehnsweise für PDF-Dokumente definiert. Einfach auf "Neuer Typ" klicken und in MIME-Typ application/pdf eintippen und dann die Vorgehnsweise des Browser beim öffnen des jeweiligen Dokumenttyps auswählen (Siehe auch den Screenshot dazu). Eine Liste mit diversen MIME-Typen findet man u.a. bei SelfHTML.

10 Reaktion(en)

  1. Nils

    Für den Firefox gibt es ein ganz interessantes Plugin:
    PDF Download – beim Klick auf einen pdf-link kommt nicht das pdf selber sondern eine Auswahlleiste. Ich finde das ganz nützlich!

  2. malte

    nicht-dynamische PDFs lassen sich auch einfach mit User-Stylesheets markieren:
    (Sorry für’s Layout sprengen)

    a[href$=".pdf"]::after {
    content: url("data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAIAAACQkWg2AAAABnRSTlMAgABAAACv2jrDAAAAkUlEQVR42pVRwREEIQhLduwLOxM7k8q4hzeO7qJ3mwcPSAgTqBkd2rDD4AC45oFHuO0ijnB3kr12nwTAN2w%2BlJrBs6DzdlvikxY2meaUljFpLQjuwkucBO2FA2mtFVUz%2B9dBcv5WstY6lClcX1VLKaNRerLukYAEMLMHNTjJzKoq3A9JLA4iIiLnWNPtkT%2F%2F8AGiRVCay0ZOnwAAAABJRU5ErkJggg%3D%3D") !important;
    padding: 0 1ex !important;
    }

  3. Perun

    @malte,
    danke für den Hinweis, aber was spricht gegen folgende Version:
    a[href$=".pdf"]::after {
    content:url('http://www.domain-name.de/images/pdf.png') !important;
    padding: 0 1ex !important;
    }

    Allerdings das Problem mit dynamischen PDFs, danke René für den Hinweis, bleibt trotzdem bestehen.

    Gruß

  4. Boris

    Gute Anregung. Ich habe letztens in einem Artikel sogar intuitiv daran gedacht, hinter den Linktext noch ein (PDF) zusetzen. Bin selbst schon öfter wie beschrieben an schwergewichtigen PDFs in Ladezeitmonster Acrobat-Reader (besonders der völlig indiskutable 7.x, inzwischen Deinstalliert) gescheitert. Browser mit dem Taskmanager abschießen usw.

    Inzwischen habe ich auch den Foxit-Reader als Standardprogramm für .pdf und werde vom Firefox schön brav gefragt, was ich denn zu tun gedenke mit einem PDF-Link.

  5. Micha

    Jo, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich setze auch seit geraumer Zeit auf den Foxit-Reader, auch wenn der teilweise nicht so sauber wie der Acrobat rendert. Ist allerdings in den letzten Versionen schon besser beworden.

  6. Herr T.

    Eine Lösung für Firefox kann die Erweiterung PDF Download sein. Dann kann man bei jedem Klick auf ein PDF entscheiden, was man will.

  7. Nemoflow

    Für den Firefox gibt es ein ganz interessantes Plugin:
    PDF Download – beim Klick auf einen pdf-link kommt nicht das pdf selber sondern eine Auswahlleiste. Ich finde das ganz nützlich!

    Ich nutze dafür im Fx die Extension Target Alert.
    Diese hält auch noch andere Features bereit.

    mfG

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!