Normalerweise beziffert Feedburner die Anzahl der Leser des Feeds von diesem Weblog auf ca. 750 bis 980 … je nach Wochentag. Nun zeigt Feedburner eine Anzahl von satten 51 816. Das ist ein bißchen komisch, dachte ich bei mir und schaute in den Statistiken von Feedburner und dann habe ich entdeckt, dass alleine 50 887 über Netvibes kommen. Aber warum und was hat das zu bedeuten? Sollte ich mir Sorgen machen? Hierbei bin ich nochmal froh, dass ich den Feed über Feedburner anbiete.

Hier die Screenshots:

Statistik

Statistik

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Laut Feedburner ein Problem mit Netvibes, welches (hoffentlich bald) gelöst ist. Siehe auch meinen Post dazu.
    Aber schön, wenn man sich mal über soviele Leser freuen kann (könnte) 😉

  2. Hallo Tom,

    ich habe mir eigentlich ein bißchen Sorgen gemacht. Ich weiß zwar das dieses Weblog und vor allem sein Betreiber viel Potential hat :grin:, aber 52.000 ist doch eher unwahrscheinlich.

  3. Aber berauschend, so eine Zahl zur Kenntnis zu nehmen. Ich musste doch ziemlich schmunzeln als ich das auch in meinen Statistiken sah …

  4. […] Bisher war mir nur die Möglichkeit bekannt, Feedburner einzusetzen. Dies ist ein kostenloser Online-Dienst, der Besuchern die RSS-Feeds ausliefert. Für WordPress ist unter Using FeedBurner beschrieben, wie man seine Feeds auf FeedBurner umleitet. Feedburner bietet dabei interessante Zugriffsstatistiken, Beispiel: Feedburner ist bekannt für relativ zuverlässige Daten, beispielsweise arbeitet der Service mit dem Online-Feedreader Bloglines zusammen und holt sich von dort direkt die Anzahl der Abonennten. In der Vergangenheit gab es allerdings dabei auch Probleme, die aber wieder schnell behoben wurden, beispielsweise berichteten BloggingTom, Robert Basic oder Perun von Problemen mit Netvibes. […]

Kommentare sind geschlossen.