Peruns Weblog als Stadt Ich gebe es ehrlicherweise zu. Weder ist die Grundidee des Dienstes sonderlich neu, noch ist der Dienst an sich neu. Es gibt ihn schon seit einigen Monaten. Aber ich finde den Dienst dennoch witzig und als netten Zeitvertreib interessant.

Man hat die Möglichkeit durch die Besucher in eigenem Weblog bzw. Website eine virtuelle Stadt aufzubauen. Je mehr Besucher auf den Link klicken, umso größer wird die Stadt: jeder Besucher bedeutet zuerst einen neuen Bewohner der Stadt.

Nachher, wenn die Stadt eine bestimmte Größe erreicht hat, gibt es neue Verweise und wenn die Besucher auf diesen klicken, dann wird entweder die Industrie, oder das Transportnetz, das Sicherheitssystem oder der Dienstleistungssektor ausgebaut.

Hier der Link zu meiner Stadt: Peruns Weblog. Und hier der Verweis zu dem Dienst: MyMiniCity.

Via Selbständig im Netz.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Och wie schnuffig! Da musste ich natürlich auch gleich ins Städteplanungsgeschäft einsteigen. :mrgreen:

  2. Du solltest noch den Link für die Fabriken posten, die Arbeitslosigkeit steigt 🙂

  3. @Gilly,

    Du solltest noch den Link für die Fabriken posten, die Arbeitslosigkeit steigt 🙂

    warum soll es denen besser als in der realen Welt gehen? 😉 Aber du hast Recht: Arbeitslosigkeit abbauen.

  4. hehe hast du nun auch eine kleine stadt 🙂

  5. "Simcity" für Blogbesucher…

    Perun ist nicht nur Webworker, sondern auch im Städtebau vertreten. Das macht Spaß und ich mache mit.
    ……

  6. Eine kleine Bassisten-Stadt…

    Hab ich gerade bei Perun gefunden. Ist zwar nur ein Marketing-Gag für irgendwelche Browser-Spiele aber ganz funny. Im Stile des alten Sim-City baut man sich hier seine eigene kleine Stadt auf.

    Tun kann man eigentlich nix, frisst aber auch kein Brot….

  7. Finde ich an und für sich ganz lustig, als kleiner Spaß ist es bestimmt sehr praktisch.

  8. Bloggen ist nicht alles! » Blog Archiv » Pimp my City Montag, 03. März 2008 am 14:14

    […] wirklich dazu begeistern mich auf MyMiniCity zu registrieren. Danke an Perun der mir mit seinem Beitrag einen Ruck gegeben […]

  9. MyMiniCity - Zeitvertreib | designinplauen Dienstag, 04. März 2008 am 18:42

    […] Peruns Weblog habe ich einen – naja – sagen wir mal Zeitvertreib gefunden. Auf der Seite MyMiniCity […]

Kommentare sind geschlossen.