WordPress & Webwork

Mein Kindle Fire ist da

Kindle Fire von Amazon Ich habe vor einem Monat darüber berichtet, dass ich den Kindle Fire bestellt habe. Das Feuerstück ist heute endlich angekommen und somit habe ich nun zwei Geräte von Amazon: den Kindle 3G (E-Reader mit Tastatur) und nun auch den Tablet.

Viel habe ich mit dem Gerät noch nicht gemacht: eingerichtet, synchronisiert, ein paar Bücher durchgeblättert, einige Websites aufgerufen, Apps aktualisiert und ähnliches. Ich habe nämlich nicht so oft Sachen direkt in USA bestellt, daher habe ich total vergessen einen Stromadapter zu kaufen (#facepalm) und die Stromanzeige ist momentan bei 70%.

Das habe ich jetzt nachgeholt und habe mir auf Amazon einen einfachen Adapter geholt. Da auf dem originalen Netzteil 100-240V und 50-60Hz steht ist kein Umwandler notwendig.

Der Eindruck bis jetzt ist gut und es macht Spaß. Ich werde über die Erfahrungen mit dem Kindle Fire berichten und bin selbst gespannt was man damit alles anstellen kann.

Gleich werde ich mir noch eine Hülle zulegen und so wie es ausschaut, sind die Hüllen für den Fire im Schnitt etwas günstiger. Ich habe mich dann nach einer kurzen Recherche für diese Hülle entschieden. Mal schauen, wie sie sich macht

5 Reaktion(en)

  1. Sammer

    Ich habe lange gezögert und es dann doch sein lassen, aber je nachdem, was Du so berichtest, würde ich mir vielleicht doch noch irgendwo ein Kindle Fire versuchen zu bestellen. Bei der von Dir genannten Seite war’s ja leider nur ein zeitlich begrenzt verfügbares Angebot.
    Ich würde dann aber vermutlich ziemlich schnell ein anderes Android-Rom draufpacken, denke ich mal.

  2. smogan

    der hat doch wenn ich das richtig gesehen habe einen normalen micro-usb anschluss. hast du kein solches kabel im haus um den zu laden? die liegen hier bei mir massig rum da alle neuen geräte einen solchen haben.

  3. tboley

    Mich würde interessieren, ob auf dem Fire auch Evernote läuft – da wäre einer der Anwendungen, für die sich schon der Fire für mich lohnen würde.

  4. Pingback: Erste Eindrücke zum Kindle Fire | WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!