WordPress & Webwork

WordPress 4.7: Anleitung für Autoren und Redakteure wurde aktualisiert

Die Anleitung für Autoren und Redakteure wurde auf WordPress 4.7 aktualisiert.

Wir haben unsere WordPress-Anleitung für Autoren und Redakteure aktualisiert, so dass jetzt auch WP 4.7 berücksichtigt wird. Diese, etwas mehr als 60 DIN A4-Seiten lange, Anleitung gibt es nach wie vor in zwei Geschmacksrichtungen.

Einmal als E-Book im Kindle-Format für den persönlichen Gebrauch oder als PDF-Dokument für den eher gewerblichen Einsatz, wo es darum geht diese Anleitung als Schulungsunterlagen an Kollegen, Mitarbeiter, Schulungsteilnehmer oder Vereinsmitglieder weiterzugeben. Entweder als Dokument oder als Ausdruck.

Wer sich vorab über den Inhalt und den Umfang der Anleitung informieren möchte, der kann sich auf Amazon.de entweder eine kostenlose Leseprobe zuschicken lassen oder dort direkt einen Blick in das E-Book werfen. Alternativ kann man sich hier eine kostenlose Leseprobe [pdf, 339kb] des PDF-Dokuments herunterladen.

Das Inhaltsverzeichnis von WordPress für Autoren und Redakteure

  1. Benutzergruppen in WordPress – die Schnellübersicht
  2. Einen Artikel erstellen und veröffentlichen
    1. Arbeiten mit dem HTML-Editor
    2. Arbeiten mit dem Visuellen Editor
    3. Links einfügen
    4. Dateien einfügen
    5. Im Vollbilmodus arbeiten
    6. Metainformationen und Einstellungen (Module)
    7. Mit dem Bookmarklet "Press This" einen Artikel verfassen
    8. Schneller Entwurf
  3. Einen Artikel bearbeiten
    1. QuickEdit
    2. Artikel moderieren
    3. Kommentare verwalten bzw. moderieren
  4. Arbeit mit Seiten
    1. Worin unterscheiden sich Beiträge und Seiten (Pages)?
    2. Seiten verschachteln
    3. Seiten sortieren
    4. Einer Seite ein Template zuweisen
    5. Quickedit für Seiten
  5. WordPress anpassen
    1. Backend anpassen
    2. Profil anpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!