WordPress & Webwork

Was tun, wenn die "Alle Beiträge"-Ansicht in WordPress zerschossen ist?

Was tun, wenn die Ansicht über Alle Beiträge im WordPress-Backend so überfüllt ist, dass die total unleserlich ist?

Vorhin erhielt ich die Hilfe-Anfrage einer Kundin, und diese Art der Anfrage erhilet ich in den letzte Jahren schon ein paar mal. Es betrifft die Ansicht über Alle Beiträge im Backend von WordPress. So schaute das Backend noch vorhin aus:

Die Ansicht über alle Beiträge in WordPress-Backend ist zerschossen

Die Ansicht über alle Beiträge ist unleserlich (Klicken, um das Bild zu vergrößern)

Wenn man das Bild aufruft, sieht man zum einen das Problem und zum anderen kann man auch die Lösung erahnen. Je nach dem welche Plugins und deren Funktion man aktiviert, verewigen sich diese auch in der Ansicht über alle Beiträge. Die Ansicht ist durch die Breite des Monitors limitiert und bei vielen Angaben brechen die Spalten früher ein und man kann kaum was erkennen.

Abhilfe schafft es, wenn man den Button Ansicht anpassen rechts oben aufruft und diejenigen Einstellungen deaktiviert, die diese unerwünschten Umbrüche verursachen oder alle Einstellungen deaktiviert, die nicht wirklich notwendig sind. Wenn man das getan hat, dann kann man mit der Übersicht auch etwas anfangen:

WordPress: die "Alle Beiträge"-Ansciht ist nicht mehr zerschossen

Nun kann man mit der Übersicht auch etwas anfangen

Da solche und ähnliche Hilfe-Anfragen nicht selten sind, habe ich seinerzeit im August 2016 den Blogartikel und die Videos publiziert, die den Titel trugen: Unterschätzte und häufig übersehene Funktionen von WordPress. Neben der kontext-sensitiven Hilfe gehört vor allem die Ansicht anpassen dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!