WordPress & Webwork

Wiki-Update

Ich habe gestern das Wiki upgedatet, von 4 Beta auf die 4er Version. Das Update an sich verlief reibungslos. Aber dann kam ich auf die glorreiche Idee das MySQL-Passwort zu ändern :roll:. Habe dann die config.php von WordPress und Wiki angepasst und hochgeladen. WP hatt es ohne murren akzeptiert, aber das Wiki hat sogleich seinen Dienst total verweigert und beschimpfte mich mit zig SQL-Fehlermeldungen. Paßwortänderung zurückgenommen, config.php wieder angepasst, aber Wiki war beleidigt und hatte keinen Bock mehr.

Habe dann die DB-Einträge von Wacko exportiert, sie gelöscht, Wiki deinstalliert, Wiki neuinstalliert und die DB-Einträge importiert. Zum Glück hat das prima funktioniert. Ich bin aus dem Alter raus wo ich extreme Adrenalinschübe als sehr angenehm empfinde :grin:.

Im großen und ganzen hat sich das Update gelohnt. Die letzte Version von WackoWiki bringt einige nette Neuerungen mit sich. Mehr XHTML-Kompatibilität, WikiEdit (WikiText-Editor), neues Template, neue Highlighter (CSS und HTML), einige Bugs wurden gefixt etc.

1 Reaktion(en)

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!