Es gibt einige Fragen in Bezug auf Weblogs, die nicht nur mich beschäftigen:

  • Wohin mit dem Suchfeld und dem RSS-Button?
  • Wie verfolgen die Leser die Kommentare?
  • Welche Elemente sind in der Sidebar oder Footer „sinnvoll“?
  • Wer ist Jakob Nielsen? 🙂 Und hat er immer Recht?
  • u.v.m.

Diese und einige Themen mehr, würde ich gerne gemeinsam auf dem WordCamp 08 in Hamburg mit den Leuten vor Ort besprechen. Ich finde es sind noch viele Fragen offen bzw. Fragen, die noch nicht eindeutig beantwortet wurden. Daher erhoffe ich mir aus der Diskussion einige Klarheiten.

Als passendes Unterthema könnte man diesem Komplex das Thema WordPress-Themes unterordnen. Ein paar Worte habe ich auch im Wordcamp-Weblog aufgeschrieben. Wer Vorschläge, Ideen und Anregungen hat, immer her damit und wer sich beteiligen möchte ist herzlich willkommen.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. „Wie verfolgen die Leser die Kommentare?“

    Bitte umbedingt danach ausführlich berichten! 😀

    Ich kann zwar leider nicht kommen, aber dies interessiert mich auch brennend.

  2. Mich interessieren diese Themen ebenfalls. Vor allem auch die Sidebar interessiert mich. Ist ein Monatsarchiv sinnvoll? Wie sinnvoll sind die Kategorien? Oder wäre eine Tagcloud besser?

  3. Die ersten beiden Fragen halte ich für wichtig, gerade die zweite, weil nach meiner Erfahrung immer wieder ein paar WordPress-Blogbetreiber einige oder bis auf den RSS-2.0-Feed gar alle Feeds einfach gedankenlos rauswerfen. Offenbar in der irrigen Annahme, dass die eh keiner braucht.

    Nielsen kann man sich, glaube ich, ohne Bedenken schenken. 😆

    Ich bin auch nicht in HH, hoffe aber auf ausführliche Berichte in den einschlägigen Blogs.

  4. Interessante Themen – nur leider bin auch ich nicht in Hamburg auf dem Wordcamp.
    Wäre es denn möglich von dem Vortrag eventuell einen Podcast oder gar Videocast zu erstellen? 🙂

  5. Kunden-Blog von dh training » Blog Archiv » Einsatz von Kategorien Sonntag, 17. Februar 2008 am 19:28

    […] …. […]

Kommentare sind geschlossen.