WordPress & Webwork

Dateitransfer von iPod touch zum PC

iPod touch

iPod touch

Ich habe hier schon berichtet, wie ich den iPod touch geschenkt bekam. Nun habe ich in der Zwischenzeit einen neuen Rechner und ich wollte dann neulich die Sammlung an Fotos und Musik von dem iPod auf den PC holen und durch neue Musikstücke erweitern.

Aber Pustekuchen, das geht nicht, zumindest habe ich nichts gefunden was mich da weiter bringt. Das einzige was mir iTunes anbietet ist es die bestehende Sammlung auf dem iPod platt zu machen bzw. zu ersetzen. Ich finde keine Einstellung, die es mir ermöglicht die Musik und Fotos auf den PC zu kopieren.

Ich finde als weder eine Möglichkeit, das ganze zu ergänzen noch die bestehende Sammlung auf den PC zu transferieren. Wie üblich dann Tante Guugle & Co. konsultiert, via E-Mails ein paar Linktipps bekommen. Aber irgendwie komme ich bei dem Thema iPod, Dateitransfer und PC nicht weiter.

Wenn ich die ganzen Quellen richtig verstanden habe, ist es nicht möglich ohne irgendwelche superduper Hacks den Disk-Modus auf den iPod touch zu aktivieren. Keine der der Methoden, die im diesen Artikel vorgestellt wurden, konnten mir helfen die Daten auf den PC zu kopieren: How To Transfer Music From iPhone/iPod Touch To Your PC. Auch der Versuch via SFTP auf iPod zu gelangen misslang.

Einzig die kostenpflichtige Software TouchCopy verspricht hier Hilfe. Zumindest konnte ich in der Demo-Version Musik-Stücke herunterladen und neue Ordner erstellen und dort Dateien hochladen. Um die Bilder zu kopieren braucht man die Vollversion die knapp 18 Euro kostet.

Kennt jemand von euch, neben TouchCopy, eine funktionierende Lösung um erstens die Daten vom iPod auf den PC zu bekommen und zweitens um den iPod touch als USB-Stick nutzen zu können? Und kann mir evtl. jemand erklären warum Apple hier eine so restriktive Politik fährt?

Im Artikel befinden sich ein paar Partner-Links zu Amazon. Wenn du etwas darüber kaufst bekomme ich u. U. eine kleine Provision. Dir entstehen keine Extra-Kosten. Möchtest du das nicht, dann einfach bei Amazon die Suchfunktion benutzen.

20 Reaktion(en)

  1. krisz

    Ich weiß nicht, ob der iPod touch unterstützt wird, aber versuche es doch mal mit folgender Freeware: Yamipod
    Und der Festplattenmodus sollte mit diesem Tutorial aktivierbar sein. Oder ist der Touch nicht mit der Vorgehensweise bei den anderen iPods kompatibel?

  2. Sandra

    krisz, nein, das funktioniert eben nicht mehr so wie bei den nicht-touch iPods. Deshalb nutzt auch Yamipod nix.


    DiskAid
    wäre eventuell einen Versuch wert.

    Die Musik kommt dann zwar ohne richtige Dateinamen an, aber wenn man die Dateien dann wieder in iTunes importiert (und kopieren lässt), benennt iTunes sie wieder nach den ID3 Tags (sofern vorhanden).
    Dann einfach die "alten" Dateien löschen.

    HTH!

  3. Ole

    Und kann mir evtl. jemand erklären warum Apple hier eine so restriktive Politik fährt?

    Weil Apple eben nicht die superduper-kuschiwuschi-stylo-Firma ist, wie alle denken! Das was Apple mit iTunes & Co. macht ist die schiere Frechheit und sollte boykottiert werden!

    Ich habe auch einen IPOD Touch (geschenkt bekommen) und muß mich immer wieder mit dem Programm (iTunes) herumschlagen, weil ich nach einem Software-Update plötzlich keine (legal!) aus dem iTunes Store gekaufte Musik mehr abspielen kann, weil ich dazu angeblich auf dem Rechner keine Rechte habe!

    Sorry für die etwas plakative Darstellung, aber das mußte mal raus….

    Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück und vielleicht bekommst Du ja irgendwann einen wirklich guten Player geschenkt und kannst Deine Musik kaufen wo Du willst, benutzen, wo Du willst und kopieren wohin Du willst…

  4. Perun

    Yamipod funktioniert leider nicht, weil man dafür den Disk-Modus aktiieren müsste. Diese und eine weitere Anwendung (habe den Namen vergessen) habe ich probiert, aber bei iPod touch funktioniert das nicht mehr.

  5. Basti

    Um den Touch oder das iPhone als USB-Stick zu benutzen, kann ich uneingeschränkt die Software Air Sharing empfehlen. Stellt man in der Software das Sharing an, so ist der restliche freie Platz automatisch über WebDAV zu erreichen, auf Wunsch auch passwortgeschützt. Funktioniert einwandfrei!

    Am Anfang gab es ein Aktionsangebot, bzw. konnte man das Programm kostenlos herunterladen, aber es ist auch jetzt nicht wirklich teuer.

  6. m.o.m.

    Bin auch am grübeln.

    Werde Air Sharing mal antesten. Hatte es noch kostenlos herunterladen können.

    Was mich ärgert, ist das man als PC-ler in die Röhre schaut, wenn man kein Outlook 2007 (Express geht nicht) hat. Damit ist die Kontakte und Kalenderfunktion auch eher ein Witz.

  7. fidel

    Air Sharing scheint bis dato für den Mac wirklich die einzige brauchbare Lösung zu sein.

    Schade, aber von diesem Gängel-Trip wird sich Apple wohl leider nicht mehr abbringen lassen. Ole liegt da wohl richtig.

  8. Mario

    Ej Ej Ej Leute die IfunBox is echt des beste programm des ich je gesehn hab…vor allem es is umsonst und keine Probeversion…geht echt ab…ne empfelung für alle die sich mit dem lässtigen itunes rum plagen is ne echte alternative!!! :mrgreen:

  9. Matthias

    Die iFunBox ist echt das beste überhaupt.
    Funktioniert echt einwandfrei ohne Installation usw.
    einfach übertragen.
    Echt einen download wert 8)

  10. Taani

    hey leute, also ich habe auch einen ipod touch und das programm i-Funbox funktioniert hervorragend! Vielen Dank an dich fenomen

    bleibt sauber leutz

  11. sinstik

    hey leute, #
    ich hab alle versioen von i-fun box geladen, alles ausprobiert aber bei mir kommt immer die meldung dass garkein gerät angeschlossen sei!!!
    ich bin ratlos…braucht i-fun box etwa eine usb2.0 schnittstelle??
    läuft das pogramm überhaupt auf der neuen 3.0 firmware???

    bitte helft mir

    sinstik 😉

  12. Pingback: Die Top-Artikel der letzten 12 Monate | perun.net

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.