@ginader hat in einem Tweet auf einen interessanten Dienst aufmerksam gemacht: Full Text RSS Feed Builder

Hier kann man einfach einen gekürzten RSS-Feed, also einen Feed, der nur gekürzte Artikel liefert, eingeben und erhält dann auf Knopfdruck eine RSS-Feed-Adresse, die die kompletten Inhalte ausliefert.

Praktisch.

Via @bueltge

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Amazon VISA Kreditkarte
Werbung

Geschrieben von Thordis

Dipl.-Geogr. Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

  1. Unschön für die Statistiken der Seitenbetreiber, aber sie sind ja selbst Schuld, wenn sie gekürzte Feeds anbieten. 😛

    Vielen Dank für den Hinweis! 🙂

  2. Ein Feed gehört lang, ich will den ja lesen ohne extra klicken zu müssen, eben an einem Ort. Basta. 😉
    http://www.wizardrss.com ist noch eine Alternative.

  3. Gibt’s eigentlich auch schon einen Offline Feedreader, der dieses Feature unterstützt ?

    @Tom: aber selber gekürzte Feeds anbieten ? 😉

  4. Meist haben Seitenbetreiber Gründe, warum sie RSS-Feeds gekürzt anbieten 😉 Nichtsdestotrotz cool für den Anwender.

  5. @Dennis: Natürlich nicht! Ich biete Fullfeed an. Dass zB. Firefox nur einen Ausschnitt zeig, dafür kann ich nix. Kannst ja mal mit wget testen. 😉

  6. Was es nicht alles gibt … funktioniert erstaunlich gut!

  7. Mit Yahoo Pipes geht das ebenfalls 😉

  8. Adios gekürzte RSS Feeds: einfach in Volltext Version umwandeln » Bastelfactory » Webtipps Freitag, 10. Juni 2011 am 14:11

    […] ausprobieren, ist genial. Vielen Dank Sahanya für diesen Tipp. Ich werde jetzt gleich mal meinen Feedreader von sämtlichen gekürzten Feeds […]

  9. Wie kann man das mit Yahoo Pipes machen?

Kommentare sind geschlossen.