Feedbro im Browser = mehr Lust auf RSS

Wer seine Nachrichten oder Artikel in Form von RSS-Feeds konsumiert, oder es gerne wieder tun möchte, der sollte sich die Browsererweiterung Feedbro genauer anschauen.

Früher war mehr RSS-Feeds

Obwohl RSS ein bisschen in der Versenkung gefallen ist, bietet die Technik dennoch auch heute noch ein paar interessante Möglichkeiten. Vor allem in Zusammenspiel mit WordPress.

Umfrage: womit liest du deine Feeds seit der Schließung von Google Reader?

Seit Anfang Juli gibt es denn RSS-Reader von Google nicht mehr. Daher habe ich eine kleine Umfrage gestartet, weil es mich interessiert, wie ihr seit dem eure Newsfeeds mittlerweile liest. [polldaddy poll=“7272852″] Habt ihr bereits einen Reader gefunden? Oder seid ihr noch auf der Suche nach dem perfekten RSS-Reader. ich habe die Umfrage extra so …

Erster Blick auf den Digg Reader

Seit gestern habe ich den Zugang zum RSS-Reader von Digg und ich wollte hier mal die ersten Eindrücke loswerden. Der Import aus Google Reader hat gut geklappt: alle Abos, alle Ordner und die Tags kamen mit. In der Abbildung erkennt man den klassischen Aufbau des Reader: links die einzelnen Abos, die in den jeweiligen Ordnern …

Buttons von Feedly für die eigene Website

Auf der Website von Feedly gibt es einen Generator für Buttons, die man dann auf die eigene Website einbauen kann, damit die Leute noch einfacher die jeweilige Website bzw. den Newsfeed in Feedly abonnieren können. Sicherlich, die Frage ob man die eigene Website mit noch einem zusätzlichen Button beglücken muss ist berechtigt. Aber zumindest in …