WordPress & Webwork

WordPress 3.2 ist bald da

Die Entwicklung schreitet voran. WordPress 3.2-RC2, also der Release Candidate 2, der kommenden WordPress-Version ist da. Bis zum Final Release kann es also nicht mehr lange dauern.

Wir können uns u. a. auf folgende Neuerungen freuen:

  • Die Serveranforderungen haben sich erhöht: PHP 5.2.4+ und MySQL 5
  • Das Design des Backends wurde "aufgemotzt".
  • Der HTML-Editor hat nun einen Button für den Vollbildmodus und "kann" interne Verlinkungen.
  • Der Vollbildmodus wurde komplett neu erstellt ("Just write").
  • Es gibt ein neues Standardtheme Twenty Eleven mit neuen Formatvorlagen, Seitentemplates und Einstellungsmöglichkeiten.

12 Reaktion(en)

  1. JUICEDaniel

    Die hier aufgelisteten Punkte, auf die wir uns freuen können, sind für mich alle komplett irrelevant.

    Viel mehr freue ich mich darauf, dass WordPress nun hoffentlich tatsächlich schlanker ist/wird und dadurch vllt. auch ein wenig schneller. (Die Auswirkung und Konsequenz davon ist die gestiegene Mindestanforderung.)

  2. Emse

    Ich glaube ich werde meinen Hoster wechseln müssen… Er weigert sich die PHP Version zu aktualisieren. 1blu hat immer noch das schon 5(!) Jahre alte 5.1.4 -.-
    Kannst du mir eine gute alternative nennen? Mindestvorraussetzung ist, dass der traffic kostenlos ist und mehr als 1GB speicher da ist

  3. Marcus

    @emse:

    all-inkl.com ist eine gute Adresse.

    Zumindest ab dem Tarif Private Plus. Dort hast Du nicht nur Speicher bis zum abwinken (25 GB sollten für ein paar Monate reichen 🙂 ), sondern kannst Dein Memory-Limit auch einfach per htaccess-Eintrag bis auf 256 MB schrauben.

    Fehlermeldungen wegend mangelnden Zwischen-Speichers sollte es somit erst einmal nicht mehr geben.

    Und der Support passt auch.

  4. Blackbam

    Als Alternative kann ich auch guten Gewissens World 4 You empfehlen.

    Die meisten unserer WordPress Projekte laufen drauf und es gibt sehr selten Probleme. Support ist auch schnell. Was es kann um welchen Preis siehst du eh auf der Website.

  5. SoftKnight

    @Emse: Stimmt nicht, Du brauchst nur das Paket auf den neusten Stand bringen lassen. Danach hast Du mindestens PHP Version 5.2.17.

    Schick einfach eine Nachricht an den Support und dann klappt das wunderbar. Du bekommst dazu eine detaillierte Anleitung, welche Schritte wann von Dir bzw. 1blu durchgeführt werden sollten.

    Grüße,
    SoftKnight

  6. viktor37

    hostgator.com ist auch für WP ideal bittet 64mb hab dort auf einem host drei projekte laufen seit paar monaten und kein problemm.Hab letzte woche WordPress 3.2-beta2 getestet lief einbahnfrei.

    Ob ich auf WordPress 3.2 update weiss ich noch nicht,bis jetzt war ich nicht so begeistert von Testergebniessen algemein.
    WordPress 3.2-beta2
    Ohne Artikel mit standart Twenty Eleven 1.0 WordPress Theme und Aktiviertem Plugin WP-Super-Cache macht das 24 / 0,911 / 16.49mb für mich ist das zuviel.
    Mei Blog mit 5.326 Artikel und 8.853 Kommentare verbraucht 22 / 0,777 / 18.94mb Version 3.1.3

    💡

  7. Jan

    Für die neue WordPress-Version braucht man tatsächlich PHP 5.2.4+? Das ist ja richtig blöd. Ich habe bisher zwei WP-Seiten im Einsatz: Bei Strato und bei 1und1. Die haben aber nur PHP Version 5.2.17 im Einsatz. Mhhh … was nun? Warum sind die Anforderungen plötzlich so hoch? Ich würde ja gerne updaten … 🙁

  8. Jan

    @Perun,
    besten Dank für die Info. Obwohl 17 natürlich höher ist, klang 5.2.4. für mich irgendwie vollwertiger *schäm* … Naja, jetzt weiß ich Bescheid 🙂

  9. shiki87

    @Emse(und vielleicht ein paar andere):Ich habe meinen Blog bei netcup(.de) und kann mich bisher nicht beklagen. Bei 1blu wurde ich nur besch***en und über den Tisch gezogen. Dort kann ich keinem etwas empfehlen.

    Desweiteren bin ich ja mal gespannt, was WordPress so alles neues Bringt.
    Twenty Eleven wird sowieso gleich rausfliegen, genauso wie wieder Akismet und Honeybee(oder so). Der Vollbildmodus hört sich ja vielversprechend an^^

  10. Pingback: WordPress 3.1.4 und 3.2 RC3 | WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!