WordPress & Webwork

WordPress und Dokumente (pdf, doc, psd etc.) einbetten

Ich habe vor ein paar Tagen ein WordPress-Plugin erwähnt, mit dem man Dokumente in diversen Formaten (PDF, Word, PowerPoint, Photoshop etc.) in die Website einbetten kann. Das heißt, der Besucher kann die Dokumente auf der Website betrachten ohne das im das entsprechende Programm oder der passende Reader zur Verfügung steht.

Ein Kommentator hat mich dann aber zu recht darauf hingewiesen, dass für so etwas auch eine manuelle Lösung gibt. Der mittlerweile aktuelle Link dazu ist dieser hier: "Goolge Text & Tabellen"-Leser.

Dort gibt man die URL des Dokuments ein:

Der Reader (Leser) für Google Text und Tabellen

… und daraus werden dann drei verschiedene Code-Fragmente generiert: die Adresse, ein Link und ein iFrame, je nach Geschmack und wo man es einbinden möchte hat man somit bis zu drei Möglichkeiten, wie man es den Besuchern ermöglichen kann das entsprechende Dokument zu betrachten.

Ich habe hier als Beispiel ein PDF-Dokument per iFrame eingebunden:

Apropos WordPress und iFrames. In dem Zusammenhang möchte ich auf den Artikel HTML-Code in Artikeln einbinden hinweisen. Dort gibt es einige Hinweise und Tipps im Umgang mit iFrames wenn man mit WordPress arbeitet.

Daher könnte für den einen oder anderen das bereits genannte Plugin die komfortablere Lösung darstellen.

5 Reaktion(en)

  1. Pingback: pdf-Dokumente in WordPress einbetten » SigisWorld

  2. manfred schindler

    wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe, dann ist der Vorteil dieses Plugins:
    – dass es Files verschiedner Formate (zb auch PDF) liest
    – wobei die Dokumente physisch irgendwo im Netz (innerhalb der wordpress Seite, aber eben auch anderswo und eben nicht nur auf google Docs) liegen können

    dass das Ding "google…" heißt, hat mich deswegen etwas verwirrt.

    hast du es mittlerweile getestet?

    hat schon jemand Erfahrungen damit, gibt’s Seiten, wo ich mir das ergebniss schon ansehen kann?

  3. Pingback: WordPress: Google Doc Embedder | WordPress & Webwork

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.