WordPress & Webwork

Textbausteine in einen WordPress-Artikel einfügen

Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem Plugin, mit dem ich Textbausteine für Artikel ablegen kann. In dem Projekt, für das ich diese Möglichkeit suchte, werden nämlich Textpassagen immer wieder kehren und so erschien mir das sehr sinnvoll.

Wichtig war mir dabei, dass die Textbausteine nicht über einen Shortcode eingebunden werden, da ich mir manchmal nicht sicher bin, ob sich nicht irgendwann ein noch komfortableres Plugin oder eine gänzlich andere Lösung findet. Mit der Nutzung von Shortcodes ist man so "gebunden".

Mein Fund: Post Snippets

Das Plugin ist zwar ursprünglich für das Einfügen von Code-Beispielen gedacht und bietet somit auch Funktionen (Anlegen von Variablen), die ich aktuell gar nicht benötige, aber das stört ja nicht – vielleicht benötige ich diese Funktionaliät mal bei einem zukünftigen Projekt.

Nach der Installation befindet sich die Seite zum Anlegen (übrigens auch zum Im- und Export von Textbausteinen) im Einstellungs-Menü. Dort kann man neue Textbausteine anlegen oder bestehende bearbeiten bzw. löschen.

Optional kann man hier auch einen Shortcode für einen bestimmten Textbaustein anlegen, auf den ich aber aus den oben genannten Gründen bewusst verzichtet habe.

Textbausteine mit dem WordPress-Plugin Post Snippes anlegen

Textbausteine mit dem WordPress-Plugin Post Snippes anlegen

Diese Textbausteine tauchen dann sowohl im HTML- wie auch im Visuellen Editor auf, so dass man jeder Zeit bequem auf sie zugreifen kann.

Eine Alternative dazu ist übrigens auch das Firefox-Addon Clippings, wenn man gänzlich auf ein Plugin verzichten möchte und/oder die Textbausteine auch an anderer Stelle benötigt.

12 Reaktion(en)

    1. Sahanya

      Das nutze ich auch, aber "unschön" daran finde ich, dass jeder Textbaustein bzw. jeder Tag einen einzelnen Button bekommt. Wenn man viele Textbausteine hat kann das schnell unübersichtlich weren. Für das Einfügen von HTML-Tags u. ä. ist das Plugin aber prima wegen der Möglichkeit vor und hinter einem Text etwas einzufügen.

  1. Frank

    Vielen dank für diese Entdeckung.
    Habe es installiert und funktioniert prima.

    Bisher hatte ich meine Schnipsel auf verschiedenen Blanko-Entwurf-Seiten gespeichert.

    Solch eine Lösung ist praktischer als meine oder ein Browser-Plugin- wenn man die Internetseite(n) von verschiedenen Rechnern administriert.

    Gruß Frank

  2. Roland

    Das ist das, was ich genau für eine regelmäßige Rubrik brauche, die immer die gleiche Einleitung hat.
    Doch kann ich das Plugin im Moment nicht aufrufen, denn WordPress.org nimmt am Protest gegen das SOPA Gesetz teil. Diese Aktion läuft unter blackout day (auch wir sollten hierzulande aufpassen, dass das Internet nicht zu sehr geregelt wird).

    Aber sobald wordpress.org wieder erreichbar ist, werde ich mir das Plugin installieren. Vielen Dank schon mal für den Tipp.

  3. Pingback: Die Sache mit dem Shortcode | Projekt-Q7-Spielwiese

  4. Markus Spring

    Danke – nachdem ich unzählige shortcode plugins installiert und wieder verworfen hatte, tut das hier empfohlene "post snippets" genau was ich will. Für mich ist die Server-basierte Lösung am vorteilhaftesten, weil ich sehr oft von verschiedenen Rechnern aus poste.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Wartung & Betreuung

Wir kümmern uns um Ihre WordPress-Website:

WordPress-Wartung und Betreuung

 WordPress-Wartung und Betreuung