WordPress & Webwork

E-Commerce: erwerben & bestellen heißen jetzt kaufen

Ab 01. August 2012 gelten neue Regeln im Bereich E-Commerce, die unter dem Namen Button-Lösung zusammengefasst sind und die für für alle kostenpflichtige Verträge zwischen Unternehmern und Verbrauchern im Web gelten … also nicht nur für die "klassischen" Shop-Betreiber sondern auch für Betreiber von Websites, die zum Beispiel über eine einfache Bestellfunktion verfügen.

Die meisten Shop-Betreiber dürften mit der neuen Situation vertraut sein, aber ich befürchte das sehr viele kleine Webmaster, mit einem Bestellformular die Gefahr laufen abgemahnt zu werden. Es reicht nämlich ab dem 01.08. nicht mehr auf einem Bestell-Button oder Link Bestellen oder Erwerben zu schreiben es muss entweder Zahlungspflichtig bestellen oder kaufen stehen.

Das ist aber nur ein Teil der neuen Anforderungen, weitere Infos gibt es in den weiterführenden Links:

1 Reaktion(en)

  1. Stefanie Schmidt

    Ich kann über solche Gesetze nur immer wieder den Kopf schütteln.
    Ich frage mich bei sowas immer ob die a) einfach zuviel zeit haben und b) für wie dumm das Volk gehalten wird.
    Denn das ist es doch was meiner Meinung nach die Aussage hinter solchen Entscheidungen ist: Die Menschen sind zu dumm um zu wissen, was sie mit einer Bestellung auslösen – deshalb müssen wir den armen hilflosen Dummköpfen helfen und ein gesetz entwickeln, damit da auf jeden fall zahlungspflichtig steht.
    Bin gespannt, bzw. habe ehrlich gesagt ein wenig Angst davor wie sich das ganze noch weiter entwickelt, wenn diese Annahme der Volksverdummung so weitergeht.
    Vor einiger Jahren wurden noch witze darüber gerissen, dass auch Kaffeebechern "Vorsicht heiß" stehen muss – scheinbar ist aber genau das der aktuelle Trend…
    Hoffe das ich mich jetzt nicht im Ton vergriffen habe aber bei dem Thema kann ich einfach nicht ruhig bleiben…

    Liebe Grüße
    Stefanie

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen