WordPress & Webwork

E-Books bei Kobo Books veröffentlichen

Aus der Sicht von selbstverlegenden Autoren ist Kobobooks.de eine interessante Plattform um E-Books im EPUB-Format zu veröffentlichen. Die Voraussetzungen um dort zu publizieren sind ähnlich liberal wie bei Amazon. Man braucht keine US-Kreditkarte, kein iTunes-Account und Apple-Hardware, auch ein Verlag und ISBN sind nicht notwendig.

Ich habe vor einigen Tagen geschrieben, dass ich unsere beide WordPress-E-Books im EPUB-Format auf KoboBooks.de veröffentlicht habe.

Da meiner Meinung nach die Kobo-Plattform für die selbst-verlegenden Autoren ähnlich liberale Voraussetzungen und den Komfort bietet wie das Kindle Direct Publishing von Amazon, ist es meiner Meinung nach auf jeden Fall Wert über den Veröffentlichungsprozess eine Anleitung zu verfassen.

Der Shop bzw. das was für den Verbraucher relevant ist, befindet sich unter www.kobobooks.de und die Plattform für die Autoren findet man unter writinglife.kobobooks.com. In den Autoren-Bereich kann man sich auch mit einem bestehenden Kunden-Account einloggen. Dabei muss man zuerst einige grundlegende Informationen ausfüllen…

Sich als Autor bei Kobo anmelden

… Name, Vorname, E-Mail, Adresse, ob man den Newsletter empfangen möchte usw. Im zweiten Schritt muss man den Geschäftsbedingungen zustimmen…

Den Kobo-Geschäftsbedingungen zustimmen

… der wichtige Punkt ist, dass man hier lediglich ein nicht-exklusives Recht an Kobo einräumt, so dass man seine Werke auch auf anderen Plattformen anbieten kann.

Im nächsten Schritt füllt man die Zahlungsinformationen aus…

Zahlungsdetails bei Kobobooks

… Bankverbindung, Steuernummer und die Adresse. Das waren die Angaben, die du zu deinem Account tätigen musst.

Ein E-Book auf Kobo veröffentlichen

Nun geht es darum ein E-Book zu veröffentlichen. Dafür einfach den Hauptmenüpunkt eBooks aufrufen und dort dann den Button Create new eBook anklicken…

E-Book auf Kobo veröffentlichen (1)

In diesem Schritt füllt man die allgemeinen Angaben zum Buch (Autoren, Titel etc.), man lädt die Cover-Grafik ein, gibt Angaben zur Urheberschaft und am Ende kann man in einem einfachen WYSIWYG-Editor die Buchbeschreibung eingeben.

Im nächsten Fenster lädt man die Buch-Datei hoch. Unterstützt werden folgende Formate: .epub, .doc, .docx, .mobi, .odt. Somit sind die Leute, die die Bücher nach meiner Anleitung erzeugen fein raus, weil da eine gut strukturierte .mobi-Datei herauskommt.

Um die fertig generierte EPUB-Datei zu betrachten wird ein Reader benötigt, wie zum Beispiel das Addon für den Firefox: EPUBReader.

Im nächsten Schritt entscheidet man…

E-Books bei Kobo: Kopierschutz ja oder nein?

Ob die Bücher über einen Kopierschutz verfügen sollen oder nicht. Wie bei den Kindle-Büchern habe ich mich auch hierbei dafür entschieden auf den Kopierschutz (DRM) zu verzichten.

Darunter entscheidet man ob der Vertrieb weltweit gilt oder nur für bestimmte Länder. Im nächsten Fenster setzt man den Preis fest…

E-Books bei Kobo: den Preis festlegen

… dabei wird auch direkt angezeigt wie hoch deine Tantiemen sind und man kann festlegen, ob sich der Preis des Buches an der "Leitwährung" – in meinem Fall Euro – orientiert oder ob du für diese Länder einen abweichenden Preis festlegen möchtest.

Im nächsten Schritt legst du das Veröffentlichungsdatum fest und das wars. Ich habe damals das aktuelle Datum gewählt und innerhalb von ca. drei Stunden waren die beiden Bücher verfügbar.

3 Reaktion(en)

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.