WordPress & Webwork

WordPress 4.2: Handbuch für Administratoren

Die Handbuch für Administratoren wurde aktualisiert, so dass nun auch WordPress 4.2 und neue Plugins berücksichtigt werden.

WordPress 4.2 für Administratoren und Webmaster Vor etwas mehr als einer Woche haben wir die Anleitung für Autoren und Redakteure aktualisiert, so dass WordPress 4.2 berücksichtigt wird. Nun haben wir das gleiche auch mit dem Handbuch für Administratoren gemacht. Wir haben dabei die Gelegenheit genutzt und einige Plugins ausgemustert und dafür neue Plugins vorgestellt.

Hier noch einmal das Inhaltsverzeichnis für diejenigen, die das Werk nicht kennen:

  1. WordPress installieren und konfigurieren:
    Servervoraussetzungen, die Installation, Konfiguration, alle Einstellungen auf einen Blick
  2. Das Weblog anpassen:
    Plugins, Permalinks, deutsche Sonderzeichen, Spam bekämpfen, das Standard-Theme anpassen und neue installieren,Benutzerverwaltung
  3. Tipps & Tricks:
    Backup erstellen, mit WordPress umziehen, WordPress updaten (automatisch und manuell), WordPresss sicherer machen, Performance-Optimierung
  4. Weitere Nützliche Plugins:
    um die Benutzerverwaltung zu erweitern, die Installation abzusichern, den Umgang mit den statischen Seiten zu erleichtern etc.

Auf der Unterseite von Amazon.de kann man in das Buch vorab einen Blick werfen und sich sogar eine kostenlose Leseprobe auf den Kindle oder auf die entsprechende App schicken lassen.

Das E-Book bei Amazon.de kaufen

Wer auf Amazon.de einen Prime-Account hat oder Kindle-Unlimited abgeschlossen hat, der kann das E-Book auch kostenlos ausleihen.

Die PDF-Volumenlizenzen

Wir haben auch schon das WordPress-Handbuch (PDF-Volumenlizenzen) aktualisiert und haben dieses bereits an die Update-Kunden verschickt.

2 Reaktion(en)

  1. Pingback: Einstieg in WordPress 4.2 als gedrucktes Buch » perun.net

  2. Pingback: WordPress-Newsletter Nr. 179 und 180 » perun.net

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!