Kommentarentwicklung auf perun.net seit 2004

Martin hat drüben auf admartinator.de ein Diagramm gepostet in dem er die Entwicklung der durchschnittlichen Anzahl an Kommentaren pro Artikel aufzeigt. Ich habe mal von perun.net ebenfalls so ein Diagramm erstellt: Und hier noch einmal die Daten als Tabelle:

Twitter kauft Posterous. Und nun?

Twitter war noch einmal auf Einkaufstour und hat sich Posteours einverleibt. Diese Meldung dominierte gestern Abend meine Twitter-Timeline. Und wenn ich den Eintrag auf Golem richtig verstanden habe, dann war’s das mit dem (Micro-) Blogging-Dienst Posterous. Ich kann mich noch erinnern und das ist gar nicht so lange her, da wurde Posteours als der Killer …

Kommentare gehören zu Blogs

Vorhin bin ich über den Artikel Immer mehr Blogs schaffen die Kommentare ab. Zu Recht? auf basicthinking.de gestolpert, in der man sich fragt ob die Idee sinnvoll ist in den Blogs auf die Kommentarfunktion zu verzichten. Für mich persönlich gehört die Kommentarfunktion zum Weblog wie der RSS-Feed und die Permalinks. Allerdings kann ich nachvollziehen, dass …

Weblogs am Samstag

Hier ein Grafik und die Quizfrage ist, was sagt diese Grafik aus? 🙂 Kommst nicht drauf? Hier ein kleiner Tipp: die Tiefs erfolgen im Abstand von sieben Tagen. Richtig! Ein großer Teil der Leser von perun.net sitzt vom Fernseher und schaut sich die ganzen Spocht-Sendungen am Stück an. 🙂

Der, die, das Blog

Das Blog oder besser gesagt das Weblog gehörte zu den Wörtern, wo ich mich als “der mit dem Migrations-Dingsbums” nie mit dem Artikel verhauen habe. Ich habe immer das gewählt, da Weblog bzw. die Kurzform Blog von Logbuch kommt und ein Logbuch oder Buch Neutrum ist. Jetzt haben sich dummerweise 🙂 die Blog-Nutzer in Mehrzahl …

perun.net und deutsche Blogcharts: Auferstanden aus Ruinen

DeutscheBlogcharts.de ist das Projekt von Jens Schröder wo er schon seit Januar 2006 eine Blog-Chartliste führt. Die Position in der Liste orientiert sich an Hand der Anzahl der Backlinks von anderen Weblogs. Dabei war es zumindest früher so, dass die Backlinks nach einer bestimmten Zeit – afaik waren es 180 Tage – nicht mehr gezählt …

deutsche blogcharts mit neuen Funktionen

Die deutschen blogcharts betrieben von Jens Schröder haben zu einem ein dezentes Facelifting erfahren und es gibt zusätzliche Funktionen für Statistik-Fetischisten, siehe auch dazu den Blog-Beitrag. Interessant finde ich dass es nun zu jedem Weblog eine Verlaufsansicht gibt in der man sehen kann wie sich das Weblog über die Zeit entwickelt hat.

Deutsche Blogcharts

Auf www.deutscheblogcharts.de gibt es … was wohl :smile:? Natürlich die Top 100 der deutschen Blogosphäre. Als Grundlage für die Liste wird die Anzahl der Links, die via Technocrati ermittelt wird, herangezogen. Dieses Weblog belegt den Platz Nr. 28. Die Idee für die Charts stammt von Jens Schröder.