WordPress & Webwork

Bildupload und Dateinamen

Seit dem Update auf WordPress 1.5 hat mich eine Sache stark gestört aber aus Faulheit & Vergesslichkeit, habe ich es bis jetzt nicht geschafft es zu beheben.

Worum geht es? Wenn ich Bilder, die im Namen einen Bindestrich hatten "-" (oder sagt man Minus?) z. B. mein-bild.png, hochgeladen habe, dann lieferte mir WordPress zwar den Code aus, aber im Code war kein Bindestrich mehr und auch die Datei wurde auf dem Server ohne den Bindestrich abgespeichert.

Die Lösung des Problems liegt in /wp-admin/upload.php. Dort sucht man in der Zeile 86 folgenden Code:

$img1_name = preg_replace('/[^a-z0-9_.]/i', '', $img1_name);

und ersetzt ihn durch diesen:

$img1_name = preg_replace('/[^a-z0-9_.-]/i', '', $img1_name);

Das wars, im Endeffekt wird nur das Minuszeichen nach dem Punkt angehängt.

4 Reaktion(en)

  1. Pingback: Update auf 1.5.1.1 » Peruns Blog - Webwork und Internet

  2. Pingback: Cyberoog, die Insel im Web (Blog)

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.