perun.net – WordPress & Webwork



Der Tag (Schlagwort) "wordpress-tipps"

wordpress-tippsHier sind alle Beiträge aufgelistet, die mit verschlagwortet sind.

Shop-Plugin für WordPress

WordPress-Newsletter Nr. 50

Von Vladimir am 17. 04. 2012 um 13:58

Ich habe vorhin die 50. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Leider ist mir dabei ein klitzekleiner Fehler unterlaufen und in die Betreffzeile hat sich die Nr. 49 eingeschlichen, tut mir Leid dafür. Ein klassischer Fall von gespeicherter "Formularfelder-Falle". Im übrigen ist das auch eine Jubiläumsausgabe, da ich morgen vor einem Jahr die erste […]

Hinweis:
WordPress 3.8 für Administratoren & Webmaster
Der schnelle und unkomplizierte Einstieg auf 59 DIN-A4-Seiten

HTML in Bildunterschriften in WordPress 3.3 & 3.4

Von Vladimir am 11. 04. 2012 um 13:59

Eine der neuen Funktionen in WordPress 3.4 wird es sein, dass man in den Bildunterschriften (Captions) HTML einfügen kann, z. B. Verlinkungen und Zeilenumbrüche (<br />). Das geht aber auch schon in WordPress 3.3 und den früheren Versionen … nur etwas weniger komfortabel. Während man in WordPress 3.4 einfach einen Verweis in die Bildunterschrift direkt […]

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure
Der schnelle und unkomplizierte Einstieg auf 55 DIN-A4-Seiten

WordPress-Newsletter Nr. 49

Von Vladimir am 10. 04. 2012 um 19:05

Ich habe heute am frühen Nachmittag die 49. Ausgabe des WordPress-Newsletters an die Abonnenten verschickt. Das waren heute die Themen: WordPress 3.4 Beta 1 ist da Die automatische Erstellung von Vorschaubildern verhindern Mini Loops BlogDesk: ein weiterer externen Blog-Editor Vorbereitungen um Multisite zu installieren WordPress und automatische Backups: zwei Plugins In eigener Sache: Workshop WordPress […]

Hinweis:
WordPress 3.8 für Autoren & Redakteure
Der schnelle und unkomplizierte Einstieg auf 55 DIN-A4-Seiten

WordPress-Backups automatisiert erstellen, Teil II

Von Thordis am 07. 04. 2012 um 15:13

Gestern hatte ich schon kurz das Plugin WordPress Backup to Dropbox vorgestellt, mit dem man sehr einfach ein Backup seiner WordPress-Installation automatisiert erstellen kann. Die Dateien werden dabei in der Dropbox gespeichert. Es geht natürlich auch in der Funktionalität deutlich umfangreicher.

WordPress-Backups automatisiert in der Dropbox erstellen

Von Thordis am 06. 04. 2012 um 14:24

Mit man mit Hilfe von Dropbox und einem Plugin automatisierte Backups von einer WordPress-Installation erstellt.


Archiv: «« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 32 33 34 87 88 »»

Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.