WordPress & Webwork

Wiki gefunden

Wie schon hier und hier berichtet, war ich auf der Suche nach einem Wiki welches ich für mein neues Projekt brauche.

Nach längerem Suchen fand ich ein Wiki namens CheeseWiki. Klein, aber fein. Benötigt PHP und basiert auf Dateien d. h. eine Datenbank wird nicht benötigt. Das Probelm war, daß dieses System keine Useridentifizierung unterstützt. Nach kurzem E-Mail-Kontakt mit dem Autor habe ich erfahren, daß er die Entwicklung des System eingestellt hat.

Daher habe ich mich dann letztendlich für WackoWiki entschieden. Es handelt sich dabei um ein russisches Fork von WakkaWiki 0.1.2. Die Installation verlief eigentlich sehr einfach. Zuerst klappte es nicht, weil ich es unbedingt haben wollte, daß das Wiki aus dem Hauptordenr aus läuft. Das hat aber nicht geklappt, da die Installationsroutine einen Ordner mit Schreibrechten braucht. Die Tipps der Entwickler haben leider auch nicht gefruchtet und somit habe ich das Wiki in einem Unterordner installiert. Einfach das gesamte Paket hochladen, dem Ordner Schreibrechte zuweisen (wenn noch geschehen) und mit Browser www.deine-seite.de/wiki-ordner/ öffnen. Anschliessend staret die Installationsroutine, einige Angaben müssen getätigt werden und schon steht das System.

Danach kam aber einiges an Arbeit auf mich zu. Standardmäßig haben WackoWiki-Unterseiten XHTML 1.0 strict als DT. Aber der ist nicht valide. Teilweise hatten die Unterseiten 75+ Fehler. Einiges konnte ich relativ schnell lösen, aber einige Fehler waren recht hartnäckig. Das größte Problem war die Suche nach den ursachen der fehler, da der HTML-Quelltext auf mehreren PHP-Dateien verteilt war. Klassische Fehler waren Attribute wie align="absmiddle", Einsatz von <nobr>, falsch masskierte Sonderzeichen, fehlerhafte Angabe von Zeichensatz etc. Aber am sonsten ist das System sehr gut, zumal es relativ viele Formatierungsmöglichkeiten gibt und Dateiupload möglich ist.

Naja, auf jeden Fall ist die Einrichtung fertig und ich muss mich noch etwas tiefer in die Materie vertiefen. Nun steht mein neues Projekt online. Es handelt sich dabei um ein Herr der Ringe-Wiki. Dieses Idee schwirrt mir schoon seit längerem im Kopf, leider hat es an Zeit gemangelt. Einer der Gründe ist, daß ich einfach nicht mehr die Zeit habe mich, so intensiv wie früher, um meine Tolkien-Website zu kümmern.

4 Reaktion(en)

  1. Themenmixer

    Mich interessiert, welche Erfahrungen Du mit dem Tool weiterhin machst, da ich selbst irgendwann mal ein Wiki starten will. Also … halt (uns) mich auf dem Laufenden.
    Ach ja: stellst du eventuell die bereinigte Version zur Verfügung?

  2. Perun

    Ich dokumentiere gerade die Änderungen bis her. Und habe auch vor den angepassten Quelltext bereitzustellen. Muss aber erstmal die Lizenzbedingungen durchlesen.

  3. Pingback: Peruns Blog - Webwork und Internet » Ein neues Wiki

  4. Pingback: Peruns Blog - Webwork und Internet

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!