WordPress & Webwork

Weitere Infos zu meinem CSS-Buch

Es gibt weitere Infos zu meinem Ersten Schritt als Fachbuchautor. Auf der Databecker-Seite gibt es zusätzliche Infos, ein Inhaltsverzeichnis (pdf), eine elfseitige Leseprobe (pdf), das Vorwort und das Stichwortverzeichnis.

Ich bedanke mich auch bei den Blogger-Kollegen für gute Wünsche und die Erwähnung. Hier eine Liste der Leute, diein Ihrem Weblog das Buch erwähnt haben:

4 Reaktion(en)

  1. Jay

    Nachdem es CSS Zengarden (David Shea / Molly Holzschlag) und CSS Mastery (Andy Budd) und die jetzt auch schon bei Addison Wesley in Deutsch gibt und Galileos "CSS Praxis" der unangefochtene Nummer 1 CSS-ALL-YOU-CAN-READ-KLOPPER ist, stellt sich schon die Frage in wieweit sich Dein CSS Buch von deren abhebt.

  2. Perun

    @Jay,

    du kannst dir gerne ein Exemplar kaufen und in einer Rezension darüber berichten *scnr*.

    Die von dir genannten Bücher sind gut, aber es ist kein Argument noch ein weitere gutes Buch rauszubringen.

  3. Heiko

    Da muss Vladimir absolut zustimmen. Nur weil es bereits gute Bücher zu einem bestimmten Thema gibt, sollte dies nicht heissen, dass die Bücher die später erscheinen, sich von den Vorgängern abheben müssen. Wenn Bücher natürlich wie eine Art Tutorial aufgebaut sind, ist die Wahrscheinlichkeit sicherlich grösser, dass sich dann die Inhalte der Bücher ähneln, als wenn man bspw. über den Einsatz von Webstandards und die sich daraus resultierenden Arbeitsabläufe an einem Projekt schreibt.

    Außerdem ist nichts schöner, als eine grosse und gute Auswahl an Literatur zu einem bestimmten Thema zu haben.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!