WordPress & Webwork

Die Angaben in der CSS-Datei

Ich werde hier im Weblog, die Fragen der Leser (Das Einsteigerseminar WordPress), die über die E-Mail kamen hier veröffentlichen und beantworten. So lange mir die Fragesteller keine Erlaubnis geben, werde ich die Fragen natürlich anonym hier rein stellen. Hier die erste Frage:

ich lese gerade Ihr Buch WordPress, da ich einen eigenen Blog aufbauen will. Sie haben nun in Ihrem Buch geschrieben, dass die Datei style.css für das Design und das Layout zuständig ist. Ich benutze das Theme default_DE und wollt dies für meine Zwecke abändern. Nun meine Frage: Gibt es eine Erläuterung, was die einzelnen Angabe in der Datei style.css auslösen?

Ja, das stimmt. Die style.css ist in dem jeweiligen Theme zuständig für das was man als Layout bzw. Design bezeichnet. Dort werden die Angaben zu Farbwerten, Größen und der Positionierung der Bereiche notiert. Leider gibt es, so weit ich es weiß, keine explizite Dokumentation für die CSS-Datei des besagten Themes.

Grundsätzlich sollte man einiges an Vorwissen aus dem Bereich CSS mitbringen, wenn man die CSS-Dateien von WordPress-Themes ändern will. Auch wenn ich die einzelnen Bereiche der besagten CSS-Datei erklären würde, würde man ohne CSS-Vorwissen trotzdem sehr schnell – spätestens bei Browser-Inkompatibilitäten – den Frust-Bereich erreichen. Hier ein Beispiel der dies verdeutlicht:

body {
font-size: 62.5%; /* Resets 1em to 10px */
font-family: 'Lucida Grande', Verdana, Arial, Sans-Serif;
background: #d5d6d7 url('images/kubrickbgcolor.jpg');
color: #333;
text-align: center;}

Hierbei handelt es sich um den ersten Code-Abschnitten aus der o.g. CSS-Datei. Die erste Deklaration (erste Zeile) gibt an, dass für das gesamte Dokument die Basis-Schriftgröße auf 10 Pixel gesetzt wird. Hierbei müsste man natürlich wissen, dass in den modernen Browser die Standard-Schriftgröße auf 16 Pixel gesetzt ist (62,5% von 16px ist 10px).

Die dritte Deklaration bestimmt eine Hintergrundfarbe und ein Hintergrundbild für das gesamte Dokument. Die darauf folgende Deklaration bezieht sich aber auf die Schriftfarbe und hier ist der Wert in Kurzform notiert. Hierbei sollte man dann Kenntnisse über die Regeln für die Kurzform haben.

Die letzte Deklaration bestimmt eigentlich, dass der Text zentriert ausgegeben wird … allerdings ist der Text bei dem besagten Theme gar nicht zentriert. Hier wird ein Wert einer CSS-Eigenschaft "entführt" und für Layoutzwecke eingesetzt, damit auch der Internet Explorer bestimmte Layout-Bereiches innerhalb des Viewports (sichtbarer Bereich im Browser-Fenster) zentriert.

Daher würde ich, wenn kein CSS-Vorwissen besteht zur Lektüre folgender Websites:

und bei Bedarf zur Lektüre folgender Bücher raten:

2 Reaktion(en)

  1. Dauerstress

    Ich würde noch eine weiter Empfehlung geben. Gerade, wenn jemand nicht ganz sicher in Sachen CSS ist, kann doch schnell mal ein "Unfall" passieren. Der interne WordPress-Editor enthält keine Möglichkeit Sicherheitskopien an zu legen oder Änderungen rückgängig zu machen. Besser man benutzt einen HTML- oder Texteditor zum Ändern der CSS-Datei und legt zwischen den Änderungsschritten immer mal wieder eine neue Sicherheitskopie ab.

  2. pitsche

    Lieber unbekannter Buchleser,

    es heißt "das" Weblog/Blog und nicht "der" Weblog/Blog, denn es heißt ja auch "das" Netz ("Web") und "das" Logbuch (Log = Weblog) und nicht "der" Netz oder "der" Buch 🙂

    Danke!

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!