WordPress & Webwork

Wer im Glashaus sitzt …

"… sollte nicht mit Steinbröcken um sich werfen".

Ich habe bereits vor einigen Tagen darüber berichtet, dass Microsoft Yahoo übernehmen will. Nun hat sich Google offiziell zu Wort gemeldet und erzählt davon, dass die Übernahme von Yahoo durch Microsoft eine Gefahr darstellen könnte, weil Monopol usw.

Nun hat Microsoft zurückgeschossen und imho zu Recht auf das (quasi) Monopol von Google im Web (Suche und AdSense) verwiesen. Meiner Meinung nach kann man über Microsoft denken was man möchte, die Firma hat in der Vergangenheit einige Fehler gemacht, aber Google sollte sich imho mit Monopol-Vorwürfen zurückhalten und lieber vor der eigenen Türe kehren.

Via GoogleWatchBlog

10 Reaktion(en)

  1. Andreas

    Aus deutscher Sicht stimmt das sicherlich, aber in den USA hat Google ja nicht diese Monopolstellung wie bei uns.

    USA 55%, Deutschland knapp 90%. (Zahlen 2007, eben mal danach gegoogelt 😉 )

    Aber ich geb Dir recht – etwas mehr Konkurrenz würde dem ganzen Markt gut tun. Nur wenn ich mir die Ergebnisse anschaue, die Yahoo (oder noch schlimmer MSN) ausspucken, da bleibt einem nicht viel anderes übrig als Google zu nutzen.

  2. Boris

    Google ist wahrscheinlich der Ansicht, das alles vor der eigenen Tür auch schon Google gehört und man deswegen davor gar nicht mehr kehren muss.

    Und selbst der größte Monopolist schreit bekanntlich zu allererst und am lautesten nach dem Staat, wenn ihm ein ernsthafter Konkurrent auf den Markt zu treten scheint.

  3. Phos4

    Nachdem ich eben schon bei Robert nachgefragt hab, aber mit seinem Plugin selber nicht so arg viel anfangen konnte, hier nochmal bei dir die Frage (scheint ein anderes zu sein): Hast du diese Infobox unter den Posts (mit Kategorien, Tags, Beitrag, Kommentare) selber gecodet oder gibt es diese irgendwo als Plugin?

    MFG
    Danke im Vorraus
    Phos4

  4. Benni

    Nichts gegen Google. Sie beherrschen den Markt in so manchen Dingen und das nicht zu Unrecht, da die angebotenen Produkte in den meisten Fällen wirklich praktisch sind.

    Aber ab und zu schadet Konkurrenz wirklich nicht. Denn wie heißt es doch immer so schön: "Konkurrenz belebt das Geschäft".

  5. Tobi

    Ist es nicht eigentlich albern solche Diskussionen zu führen?
    Welcher Unternehmer wäre unzufrieden mit einer derartigen Monopolstellung seines Unternehmens, wie Microsoft in der Softwarebranche, bzw. Google im Internet.

  6. Björn

    Google macht sehr gute Sachen – Microsoft auch.

    Ich würde Yahoo aber nicht vermissen – im Gegenteil.

    Könnt Ihr euch noch ein den Film Google-Epic errinern?
    Irgendwie hat man es doch kommen sehen….

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!