WordPress & Webwork

WordPress 2.3.3 schließt Lücke

Die neueste Version von WordPress, schließt eine Schwachstelle in der XML-RPC-Anwendung. Man kann sich entweder das komplette Paket herunterladen, dann hat man auch die drei kleineren Fehler (Bugs) ausgebügelt oder man lädt sich nur die aktualisierte xmlrpc.php herunter um lediglich die Sicherheitslücke zu schließen.

5 Reaktion(en)

  1. a.mo

    Schwachstellen schließen ist immer gut.
    Spielt es, wenn ich die xmlrpc.php ersetze eine Rolle, dass ich die Deutsche WordPress-Version nutze?

    Gruß

  2. Perun

    @a.mo,

    das sollte kein Problem darstellen, da soweit ich weiß, die Leute von WordPress-Deutschland lediglich englischsprachigen Textpassagen übersetzt haben.

  3. Pingback: Basic Thinking Blog | Wordpress Tutorials

  4. Pingback: Update auf WordPress 2.3.3

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

✉ WordPress-Newsletter ✉

Tipps und News als E-Mail in deinem Postfach? Dann abonniere einfach den ersten deutsch­sprachigen Word­Press-Newsletter:


Der Newsletter ist hinterher jederzeit abbestellbar.

Eintragen!