WordPress & Webwork

Die Microsoft-Fragestunde

Ich bin Anfang April zu einem exklusiven Microsoft-Info-Abend eingeladen. Die Themen sind Internet Explorer 8 und SP1 für Windows Vista. Dafür werden auch Mitarbeiter der IE8-Produktgruppe aus der Übersee anwesend sein.

Daher würde es sich anbieten, dachte ich so bei mir, wenn ihr mir hier die Fragen stellen könntet, die ihr selbst den Leuten von Microsoft stellen würdet. Wie gesagt, die Themen sind IE 8 und SP1 für Vista, wobei bei Fragen über SP1 für Vista lediglich die Mitarbeiter aus Deutschland beantworten werden und in Bezug auf IE8 sowohl Leute aus den USA, wie auch aus Deutschland.

Also her mit den Fragen 🙂 ich werde sie dann mitnehmen und stellen, vorausgesetzt, die werden nicht im Vorfeld durch die Vorträge beantwortet. Aber die Antworten werde ich dann auf jeden Fall hier niederschreiben.

14 Reaktion(en)

  1. latita

    Mich würde mal interessieren, ob es ein allgemeines Problem ist, oder nur meins, dass Vista des Öfteren Bluescreens zeigt. Regelmäßig 2-5 Stück. Gerne auch, wenn man vorher nicht jedes einzelne Programm beendet hat.

    Ansonsten viel Spaß bei der Veranstaltung. Mögest du viel lernen.

  2. Tobias

    Generell finde ich Deinen Aufruf klasse!

    Mich würde interessieren, ob der IE jemals als Standalone veröffentlicht wird, ohne dass ein findiger Entwickler selbst erst ein Paket dazu schnüren muss und ob die tiefgreifenden Eingriffe in das System durch einen Browser weiterhin als Zukunftsmodell angesehen werden, obwohl es Microsoft in Europa verboten wurde.

  3. Holger

    Es wäre wünschenswert, das der IE8 valides XHTML, CSS und HTML5 korrekt darstellt, so dass man in Zukunft auf Browserweichen und ähnliches beim Web-Publishing verzichten kann.

  4. Pingback: Microsoft-Fragestunde at Dackworld

  5. Xel

    Ich bin Anfang April zu einem exklusiven Microsoft-Info-Abend eingeladen.

    Na hoffentlich nicht am ersten…

    Ansonsten – nein Fragen hab ich nicht, ich hätte ein paar Wünsche, aber keine Fragen… und darauf, dass MS endlich nen funktionierenden guten Browser rausbringt, wage ich kaum zu hoffen…

  6. Mike

    Ich schließe mich Holger an. Die ganzen komischen IE Bugs nerven. Aber mit IE7 sind die ja schon größtenteils auf dem richtigen Weg… Also richte denen bitte aus, "weiter so"… 😉

  7. Matthias Mauch

    Es gibt da ein Gerücht und es würde mich sehr interessieren, ob Microsoft mit dem IE 8 diesen Weg wirklich gehen will.

    Quelle: A List Apart Artikel
    Beyond DOCTYPE: Web Standards, Forward Compatibility, and IE8

    Es geht darum, das Microsoft den Webseiten Entwicklern nahe legt, im Header einen meta-tag für den IE 8 einzufügen, damit dieser die Webseite mit Web Standards rendert. Ist kein meta-tag vorhanden, wird irgendwie gerendert, mit allen Fallstricken und Hintertürchen.

    Ich habe das mal mit dem IE 8 Beta (MS Web Developer Version) ausprobiert, aber anscheinend etwas falsch gemacht. IE 8 Beta hat den meta-tag ignoriert. Ok, war mit einer Beta, aber interessant wäre das schon zu wissen.

  8. Pingback: Spickzettel vom 28.03.2008 « Nicht spurlos

  9. Christian Beier

    @Matthias: Nein, Microsoft hat diese Nachricht bereits wiederrufen und den Spaß nun umgedreht. Sprich, der IE8 render automatisch unter Beachtung der Webstandards. Alle die aber nach der alten und fehlerhaften Methode die Website gerendert haben möchte, muss einen zusätzlichen Meta-Tag einfügen.

    Meine Frage: Der IE8 soll ja CSS2.1 komplett umsetzen können. Mich interessiert, wie stark die Unterstützung von CSS3 und HTML5 angestrebt wird. Vielleicht erlben wir ja noch eine Überraschung.

    Viel Spaß bei der Informations-Veranstaltung.

  10. Pingback: Amys Welt » Blog Archive » Notizen aus der Mittagspause

  11. Pingback: Hamburg: IE8 Beta 1 Launchevent » Peruns Weblog

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen