WordPress & Webwork

Neu in WordPress 3.0: eigener Hintergund im Theme 2010

Die Entwicklung des neuens Standard-Themes 2010 geht voran. Nachdem ich vorgestern erste Eindrücke vorgestellt hatte (Kopfgrafik austauschbar, Widgetbereich anpassbar), so hat sich schon wieder etwas getan.

Der zusätzliche Menüpunkt Design / Custom Background erlaubt es jetzt auch den Hintergrundbereich des neuen Themes anzupassen.

Hintergrund des Themes 2010 anpassen

Hintergrund des Themes 2010 anpassen

Dafür kann man ein eigenes Bild bzw. eine eigene Grafik hochladen, das man optional auch "gekachelt" anzeigen lassen kann.

3 Reaktion(en)

  1. LexX Noel

    Sehr schön, auch wenn gleich Ich solche Anpassungen noch manuell im Code selbst vornehme. Wenn Ich mal wieder viel Lust und Muse habe, dann werde ich mich aber mal mit der Verwendung dieser Child Themes beschäftigen, damit kann man auch noch ne Menge machen.

  2. Fabian Künzel

    Nette Spielerei, aber braucht man sowas wirklich?

    Am besten man stellt den Usern ein Baukasten Theme zur verfügung, wo er dann per Administrations Backend nur noch anklicken und Angeben braucht welche Farben, Schriftgröße, Linkfarbe, Breite, Höhe, Spalten Anzahl usw. Auswählen braucht.

    Dann braucht der Benutzer kein Körnchen HTML und CSS mehr Lernen um seinen Blog anzupassen.

    Und das Support aufkommen wird dann auch geringer…
    Naja ich denke eher nicht,weil der Mensch dann einfach zu Faul wird.

    Mal ganz erhlich? Das Bläht doch nur den Quellcode auf. Oder wird WordPress in Zukunft den Theme Quellcode genauso Aufblähen und vergammeln lassen wie teilweise beim WordPress Core?

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.