Da diese Frage hier in den Kommentaren ein paar mal gefallen ist, hier noch einmal die Antwort an prominenter Stelle. Die Multisite-Funktionalität bzw. die Blog-Netzwerk-Fähigkeit aktiviert man in dem man in der wp-config.php folgendes einfügt:

define('WP_ALLOW_MULTISITE', true);

Natürlich vor dem PHP-Kommentar:

/* That's all, stop editing! Happy blogging. */

Nach dem man die wp-config.php hochgeladen hat sollte der Menüpunkt Werkzeuge einen zusätzlichen Unterpunkt mit dem Namen Blog-Netzwerk haben:

Wordpress: Blog-Netzwerk aktiviert

Blog-Netzwerk-Funktion ist aktiv

Bis wir dazu kommen weiterführende Informationen zu diesem Thema zu verfassen, empfehle ich den Artikel in der offiziellen Dokumentation.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Digital Life -Links des Tages vom 21.06.2010 » about google, alice dsl, blog-netzwerk, Blogs, denkweisen, Twitter » Digital Life Montag, 21. Juni 2010 am 20:07

    […] WordPress 3.0: Blog-Netzwerk bzw. Multisite aktivieren Wer schon immer mal wissen wollte wie es geht, bei Perun erfährst du […]

  2. WordPress 3 gestartet [Update] | Oberlehrer Montag, 21. Juni 2010 am 21:26

    […] Auffällig dagegen das neue Standard-Template sowie die Integration von WordPress MU (jetzt “MultiSite” […]

  3. Ich habe bei mir im Blog eine ausführliche Anleitung für den Multisiteeinsatz auf 1und1-Webspace gepostet; wen es interessiert:

    http://www.nuersel.de/2010/06/wordpress-3-0-multisite-auf-1und1-webspace-installieren/

    Gruß Stephan

  4. Ich komme mit dem Thema noch nicht ganz zurecht.
    Ich habe zwar mehrere (3) Blogs nun einrichten können und mit dem Domain Mapping Plugin auch auf die jeweils unterschiedlichen Domains umleiten können, doch alle Links, Seiten und Artikel tragen anschließend im Browser-Fenster bei der URL die von WordPress angelegte Unterverzeichnis- oder Subdomain-Struktur zum Haupt-Blog.

    So wird beim Blog1 jeder Link statt:
    http://www.domain1.de/kontakt
    ein:
    http://www.hauptdomain.de/domain1/kontakt.

    Das sieht natürlich nicht schön aus.
    Hat das schon jemand lösen können?

    Danke
    Oliver

  5. […] WordPress 3.0 gibt es die neue Multi-Site Funktion, eine WordPress Erweiterung die vorher unter dem Namen WordPress MU bekannt geworden ist und mit […]

  6. Davon mal abgesehen wie Multi-Sites aktiviert wird, gibt es eine Möglichkeit die Posts aus den verschiedenen Blogs des WPMU auf einem Hauptblog anzeigen zu lassen? Und zwar in der Form, das es eben so aussieht als ob jene Artikel von diesem Hauptblog selbst stammen? Sozusagen eine Eingangs-Community Seite.

  7. Hi,

    habe jetzt das Netzwerk eingerichtet und funktioniert alles super! Allerdings lautet meine Blogdomain jetzt nicht mehr domain.de sondern domain.de/blog …das Netzwerk hat also „blog“ einfach davor gehangen. Wie bekomme ich das wieder weg?!? In den Permalinks kann man nichts weiter dazu einstellen, ich muss es aber wegbekommen, sonst wird die komplette Permalinkstruktur im Blog geändert, und damit sind praktisch alle Seite „tot“… :-/

    Grüß Tobias

  8. Wie ist das mit mehreren Domains? Hier hatte Oliver ja schon gefragt, gibt es hierfür ein Lösung?

Kommentare sind geschlossen.