Mozilla Firefox: RSS-icon in die Adressleiste zurückholen Ich habe es bis heute nicht verstanden warum man in der Version 4 von Firefox den RSS-Icon aus der Adressleiste entfernt hat. Man muss nicht jeden Mist, den die Entwickler von Google Chrome anstellen, nachmachen.

Ich persönlich fand den Icon dort praktisch und daher habe ich es mir einfach wieder zurückgeholt. Um das zu bewerkstelligen gibt es mittlerweile zwei Addons:

Ich habe mich einfach für RSS Icon In Awesombar entschieden, weil mir das „klassische“ Aussehen des RSS-Icons besser gefällt.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Noch besser: Opera nehmen! 😉

  2. Danke für den Tipp! Genau so etwas habe ich gesucht!

  3. … oder ohne Add-On: Ansicht > Symbolleisten > Anpassen und das RSS-Symbol in die Leiste ziehen. Es ist zwar dann nicht IN der Adressleiste, sondern bei mir bspw. zwischen Adress- u. Suchleiste, aber: wieder ein Add-On gespart.

    Jeder nach seiner Fasson 🙂

    1. @David,

      dass kenne ich. So habe ich den RSS-Icon in die Sidebar (all in One Sidebar) bekommen. Gefällt mir aber aus zwei Gründen nicht: es ist in nicht in der Adressleiste und das Icon ist nicht schön und vor allem durch grau in grau nicht wirklich sichtbar.

  4. tatsächlich war das eine verschlechterung, danke für den tip.

  5. Super, danke für den Tipp!

  6. Über das RSS-Icon in der Adressleiste und andere Firefox-Problemchen » weigandtLabs Donnerstag, 04. August 2011 am 09:35

    […] RSS-Button in der Suchleiste gibt es mittlerweile  ein Plugin: RSS-Icon in Awesomebar (via perun.net, […]

  7. Hatte ich schon so vermisst, aber nicht dran gedacht auf Addon-Suche zu gehen. Also besten Dank für den Tipp!

  8. Hallo 🙂
    Ich habe auch nicht verstanden wieso der Button wieder weg ist. Ich versuche mich aber von unnötigen Plugins fern zu halten und habe mal ein bisschen geschaut. Wenn man die Leise anpasst kann man einen RSS button hinzufügen, der nimmt zwar ein bisschen Platz weg aber es funktioniert genau so.
    Trotzdem vielen dank für den Tipp
    Gruß
    Benjamin

  9. Danke!

    Das muss einem ja mal jemand sagen 😉

    Gibt nämlich viele Seiten, die darauf verzichten ihren Feed explizit zu nennen.

  10. Hatte den Button auch schon schmerzlich vermisst, aber nicht daran gedacht, das ein Plugin das Problem lösen könnte.
    Vielen Dank für die Info.

    In Chrome habe ich übrigens das Icon (aber wer weiß … vielleicht habe ich dafür auch eine Addon und weiß es nicht).
    Solche „Unbequemlichkeiten“ haben mich in letzter Zeit immer mehr Richtung Chrome getrieben. Schade irgendwie.

  11. Ach ja, ganz vergessen.
    Warum haben sich die Firefox nicht das Feature „ich muss meinen Browser nicht neu starten, wenn ich ein Plugin installiere“ von Chrome übernommen?
    Das wäre mal sinnvoll gewesen.
    Dieser Neustart nach Installation ist so „Windows“! 🙂

  12. Ich hatte mich auch schon gewundert, warum manche Seiten keinen Newsfeed mehr haben :-). Ziemlich umständlich der Weg über das Lesezeichen-Menü. Danke für den Tipp.

  13. @Stefan: Addons installieren ohne Neustart ist ab FF4 möglich. Nur die Addons müssen dafür auch gebaut sein.
    Siehe: http://www.golem.de/1103/82063-4.html

Kommentare sind geschlossen.