Gestern bekame ich per E-mail, die Frage eines leser, wie er die automatische Erstellung von Vorschaubildern deaktivieren möchte, weil ihm persönlich die Originalgröße ausreicht.

Die einfachste Variante um die automatische Erstellung von Vorschaubildern zu unterbinden ist e im backend unter EinstellungenMediathek, die Größe der Vorschaubilder zu löschen bzw. auf Null zu setzen: entfernt man die Größen und speichert ab, dann setzt WordPress hier automatisch eine Null ein.

[Video] WordPress: automatische Erstellung von Vorschaubilder deaktivieren

Von nun an kann man die Bilder nur in der Originalgröße einbinden und auch auf dem Server wird nur das Bild in der Originalgröße abgespeichert, d.h. es werden nicht zusätzlich noch bis zu drei weitere Dateien erstellt.

Für die Freunde der bewegten Bilder habe ich einen kleinen Screencast erstellt.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Vielen Dank für den Tipp!

    Ich hab mich schon lange gefragt, ob man die Werte wohl einfach löschen bzw. auf Null setzen kann, da ich selber auch keine Vorschaubilder verwende. Jetzt weiß ich es und erspare mir viele überflüssige Dateien. 😀

    Kann ich eigentlich auch nachträglich die Vorschaubilder von meinem Server löschen und nur die Originalgrößen behalten, oder würde das dann irgendeinen Fehler verursachen?

  2. Hallo und guten Abend.

    Andersherum an das Thema herangehen: wenn ich nur Vorschaubilder verwende oder auf 600px reduzierte Bilder in der Vollansicht, kann ich dann die Originalbilderdateien löschen? Kann ich vorher überprüfen, ob die Orginalbilder irgendwo eingebunden sind?

    Grüße
    Daniel

Kommentare sind geschlossen.