Heute vor neun Jahren, also am 27. Mai 2003, wurde die erste offizielle WordPress-Version vorgestellt und zwar die Version 0.7.

Seit dem hat sich viel getan. Ganz am Anfang gab es weder Plugins noch die Mediathek und den WYSIWYG-Editor gab es auch nicht und mittlerweile gehört WordPress schon seit einiger Zeit zu den populärsten Reaktionssystemen.

Daher auch von mir: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Wer sich ein bisschen in der Vergangenheit von WordPress umschauen möchte, der wird bei Matthias Pabst fündig, er hat dort ein kleines “WordPress-Museum” eingerichtet und man kann sich u.a. an Hand von Screenshots über die Funktionalität älterer Versionen informieren.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Ich freue mich, WordPress – und diesen Blog darüber – gefunden zu haben.

  2. Aber hallo, daß ist ja lustig:

    Zusammen mit Christopher Lee, der wird heute 10 mal so alt: 90 :mrgreen:

    Dann allen beiden alles gute zum Geburtstag!

    Grüße aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

    Mike, TmoWizard

  3. […] neunten WordPress-Geburtstag gibt es ein kleines Geschenk und zwar den ersten Release Candidate (Freigabe- bzw. […]

  4. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. 🙂

Kommentare sind geschlossen.