WordPress & Webwork

Premium WordPress-Plugins

Manchmal kommt man nicht umhin für ein WordPress-Plugin auch Geld zu bezahlen. Deswegen die Unterseite mit empfehlenswerten Premium-Plugins.

Mittlerweile verzeichnet das offizielle Plugin-Verzeichnis von WordPress knapp 21.000 kostenloser Plugins und in meisten Fällen besteht die Frage nicht darin ob es irgendein WordPress-Plugin gibt, sondern welches man nehmen soll.

Aber dennoch kommt man in speziellen Fällen nicht umhin auf ein kostenpflichtiges Plugin zurückzugreifen. Das kann mehrere Ursachen haben: das Plugin gibt es nicht in der kostenlosen Variante, die Funktionalität der kostenlosen Basis-Version reicht nicht mehr aus, oder den Support gibt es erst in der kostenpflichtigen Version.

Premium WordPress-Plugins

Damit man nicht allzu lange suchen muss und nicht Geld für ein Plugin ausgibt, was nicht ganz die Erwartungen erfüllt, habe ich eine Unterseite erstellt, wo ich empfehlenswerte kostenpflichtige WordPress-Plugins aufliste.

Je nach dem ob ich weitere gute und empfehlenswerte Plugins finde, wird auch dieser Liste weiter wachsen.

1 Reaktion(en)

  1. Stefan

    Schöne Übersicht! Vielleicht schaust du dir bei Gelegenheit auch noch mal Gravity Forms an. Meiner Meinung nach ein hervorragendes (kostenpflichtiges) Plugin, um auch aufwendigere Formulare zu erstellen. Leider – soweit ich weiß – ohne deutschsprachigen Support, dafür aber mit einer sehr aktiven Community und einem guten Supportforum.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.