Gleich bei der Installation von WordPress wird man nach einem Titel für die neue Website gefragt.

Was nehmen? Einige von euch haben sich dazu sicherlich schon lange und ausführliche Gedanken gemacht, haben das SEO-Ranking und die passende Web-Adresse dazu in Betracht gezogen etc., andere entscheiden sich spontan. Aber egal wie die Seite nun heißen soll, möchte ich im folgenden erklären was es damit überhaupt auf sich hat und wo diese Titel überhaupt auftauchen bzw. sichtbar sind.

Titel

wordpress-titel Der Titel der Website wird schon während der Installation abgefragt, kann aber nachträglich in den Einstellungen (Menüpunkt: Einstellungen/Allgemein) angepasst werden. Er erscheint im Theme, also innerhalb der Website selber, meist an prominenter Stelle (oben, zentriert), beim derzeitigen Standard-Theme Twenty Sixteen sieht das ganze so aus:

wordpress-titel-frontend

Über die Anpassen-Funktion kann der Titel angepasst oder sogar komplett ausgeblendet werden. Dazu muss man das Häkchen „Headertext anzeigen“ deaktivieren.

wordpress-website-informationen

Unabhäging vom Ausblenden (eine rein optische Maßnahmen) wird der Titel der Seite im Browser (Titelleiste, Tab etc.) angezeigt und z. B. auch wenn die Seite als Favorit/Lesezeichen gespeichert wird. Er erscheint zudem als Überschrift vom Feed und bei Suchergebnissen.

Untertitel

Der Untertitel einer WordPress-Website wird nicht schon während der Installation abefragt. Man kann ihn erst nachträglich in den Einstellungen (Menüpunkt: Einstellungen/Allgemein) oder im Frontend (Anpassen – Website-Informationen) anpassen. Standardmäßig ist hier der Wert „Eine weitere WordPress-Seite“ eingetragen. Dies sollte man sobald die Seite online geht ändern. Wenn man möchte, kann man ihn auch einfach leer lassen.

Der Untertitel wird zwar nicht in der Titelleiste bzw. dem Tab oder aber in den Lesezeichen angezeigt, aber er prangt standardmäßig unterhalb des Titels im Frontend (siehe Abbildung oben). Falls es einen Untertitel geben soll eignet sich dieser hervorragend für das „Motto“ einer Website, in englischsprachigen Installationen nennt er sich auch treffender „Slogan“.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Thordis

Thordis Bonfranchi-Simović arbeitet seit Januar 2004 mit WordPress.

  1. Hallo Thordoris!

    Ich habe eine Frage zum Untertitel.
    In welcher .php Datei befindet sich der Code fürm Untertitel.
    Ich verwende das Workfree-Design und möchte beim Untertitel ein Bild dazu einfügen.
    Beim Titel hat das super geklappt, aber ich finde nirgends im Code wo der Untertitel sich versteckt. Vielen Dank!

    LG Michael

    1. Der sollte sich in der header.php befinden < ?php bloginfo('description'); ?>

  2. Hallo Tordis,
    ich suche im Theme Enfold das Häkchen, um den Titel anzeigen zu können. Es ist das erste Theme, in dem ich das Häkchen nicht finden kann. Hast Du einen Tipp?
    Lieben Dank
    Monika

    1. Liebe Monika,

      da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Im Zweifelsfall müsste man die header.php im Childtheme anpassen.

  3. Hallo,
    ich würde hgerne in dem TITEL ein ß verweden (das Wort „Fuß“) – Word Press macht darau immer ein SS

    Wie geht das?

Kommentare sind geschlossen.