Feedburner: Blogartikel zu Twitter ist zurück

Eine kleine Notiz am Rande. Über die Feedburner-Funktion, die Artikel eines Blogs samt Hashtags zu Twitter zu schicken, habe ich schon mal berichtet und diese nette Funktion ist wieder zurück. Ich schrieb vor einigen Wochen, dass die Funktion im Menü nicht mehr verfügbar war. Keine Ahnung was da los war, aber die Funktion ist wieder …

WordPress-Plugin: Social Media Monitoring Bar

Das Plugin Social Media Monitoring/Marketing Bar oder kurz SMM Bar stammt von Sergej Müller, einigen von uns durften ihn u.a. wegen wpSEO kennen. Nach der Aktivierung des Plugins werden in der Adminleiste im Frontend die Social-Media-Kennzahlen der jeweiligen Unterseite eingeblendet und im Backend, im Bearbeitungsmodus der bereits veröffentlichten Beiträge… … da bei meiner Testinstallation, lediglich …

Google bindet in den Suchergebnissen thematisch passende Google+ Seiten ein

Habe es gerade auf Google+ entdeckt, die Google-Suche auf Englisch umgesetllt und bei der Suche nach WordPress folgendes zu sehen bekommen: Wie man an dem Screenshot sieht, werden thematisch passende Google+-Seiten in den Suchergebnissen angezeigt. Somit werden nicht nur die Google+ Seiten wichtiger sondern auch die Pflege der eigenen Autor-Reputation (siehe auch).

Twitter kauft Posterous. Und nun?

Twitter war noch einmal auf Einkaufstour und hat sich Posteours einverleibt. Diese Meldung dominierte gestern Abend meine Twitter-Timeline. Und wenn ich den Eintrag auf Golem richtig verstanden habe, dann war’s das mit dem (Micro-) Blogging-Dienst Posterous. Ich kann mich noch erinnern und das ist gar nicht so lange her, da wurde Posteours als der Killer …

Google: neue Grafiken für die +1-Buttons

Da ich die dynamischen +1-Buttons von Google hier auf perun.net nicht mehr einsetze ist mir die Änderung nicht sofort aufgefallen. Die Grafiken sehen jetzt anders aus, lediglich rote Schrift auf grauem Hintergrund. Ich habe die Buttons zuerst nicht erkannt. 🙂 Ich fand die alten Buttons sahen schicker aus. Die Änderungen an den eingebauten Buttons werden …

Blogs mit eigenen YouTube-Seiten

Man wird im Web mit jedem Tag ein bisschen schlauer. 🙂 Gestern habe ich durch Zufall folgende Seite entdeckt: Für ein paar Minuten habe ich mich gewundert, weil ich mir recht sicher war, dass ich diese Seite nicht erstellt und auch nicht mit Inhalt gefüttert habe. Daher musste es etwas automatisches sein und der Hinweis …

RSS-Feed von eigenen Beiträgen auf Google+

Von den eigenen Beiträgen auf Google+ gibt es keinen RSS-Feed, daher ist man gezwungen selber etwas zu basteln. Eine solche Lösung bietet der Dienst Google+ zu RSS: Man benötigt die ID des Google+-Accounts, den API-Schlüssel und eine gültige E-Mail-Adresse. An die E-Mail-Adresse wird dann der RSS-Link samt Passwort für den Verwaltungsbereich zugeschickt. Das wär’s. Innerhalb …