Paint.net ist ein kostenloses Grafikprogramm welches man auch als „aufgebohrtes MS Paint“ bezeichnen könnte. Entwickelt wurde das Programm von Studenten der Washington State University. Das Programm bietet grundlegende Funktionenen eines einfachen Grafikprogramms, aber auch erweiterte Funktionen wie z. B. Ebenen-Unterstützung.

Interessant könnte dieses Programm für Webworker sein, deren Kunden selbst Bilder in die Webpräsenz einpflegen wollen.

Paint.net benötigt Windows XP und .NET.

Via: Golem.de.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. […] auszureizen. Dann gibt es es auch leistungsstarke kostenlose Alternativen, z.B. Gimp und Paint.net. Aber auch hierür sind sich die Leute zu fein. Was wird stattdessen gemacht? Man beso […]

Kommentare sind geschlossen.