• Die Top-8-Ausreden der Leute (Hinweis von Sahanya), die sich dreist an dem Inhalt anderer Leute bedienen. Ich würde noch zwei weitere faule Ausreden hinzufügen: Du bietest doch einen vollen Newsfeed an und Auf deine Website steht kein Hinweis, dass man die Inhalte nicht 1:1 übernehmen darf.
  • Mit Draw Here kann man im Browser eine Website aufrufen und diese dann bemalen, mit Zeichen versehen und dann als Abbildung abspeichern. Ist sehr nützlich wenn man Teile einer Website näher beschreiben möchte.
  • Abgerundete Ecken mit CSS 3 und den proprietären CSS-Eigenschaften von Geckos und Webkit.
  • 10 Tipps für PHP-Coder. Blake Soley hat an Hand der Erfahrungen aus den Bewerbungs-Tests eine kleine Liste mit Tipps veröffentlicht. (via entwickler.com)
  • FreundeNews: die deutsche „Ausgabe“ von FriendFeed. Hat es schon jemand getestet?
Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Danke für die runden „Ecken“.

  2. PatJe.de » Das gute alte Urheberrecht Dienstag, 01. Juli 2008 am 16:12

    […] wird man mit den 8 Ausreden für Content Diebstahl wohl kaum weiterkommen. Zweites habe ich über Perun gefunden, der noch zwei weitere Ausreden hinzugefügt […]

Kommentare sind geschlossen.