Ich habe im August darüber geschrieben, dass ab dem Zeitpunkt auf WordPress.org die Google-Suche im Einsatz ist und das die positiv zu sehen ist, weil man jetzt viel bessere Suchergebnisse bekommt. Doch das geht noch effektiver.

Manchmal möchte man seine Suche nur auf die Dokumentation (Codex) beschränken und mochte zum Beispiel keine Ergebnisse aus den Foren zu sehen bekommen. Dann einfach in den Suchschlitz auf Google folgendes eingeben:

inurl:http://codex.wordpress.org/ gesuchter Begriff

Damit beschränkt man die Suche nur auf codex.wordpress.org und die „Unterordner“.

Gefunden auf wpmu.org.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Hallo Perun,
    habe gerade getestet, klappt wunderbar, danke für diesen Tipp.

    Grüße

  2. Ich habe vor einiger Zeit mal eine benutzerdefinierte Suchmaschine zu WordPress eingerichtet. Die URLs, die dort berücksichtigt werden, findet man in einem Gist. Der Codex ist natürlich dabei, viele andere gute Quellen auch.

  3. Oh, sehr fein. Noch praktischer ist diese Suche, wenn man dafür die Alfred-App verwendet und sich dafür eine „Custom Search“ baut, z.B. mit dem keyword „codex“. Der Schnipsel sieht dann so aus: http://wordpress.org/search/inurl%3Ahttp%3A%2F%2Fcodex.wordpress.org%2F%20{query} (Häkchen setzen bei „… using UTF-8“).

  4. WordPress: effektive Suche im Codex | ikalli Montag, 23. Januar 2012 am 18:05

    […] Dann werden nur Seiten im WordPress-Codex durchsucht. Gefunden auf perun.net […]

  5. Geht auch mit site: anstelle von inurl:

  6. WordPress: effektive Suche im Codex | Pascals Blog Montag, 25. März 2013 am 14:01

    […] Dann werden nur Seiten im WordPress-Codex durchsucht. Gefunden auf perun.net […]

Kommentare sind geschlossen.