Google hat ja vor einigen Wochen das Meta-Element erweitert und zwar um den Attributswert news_keywords:

<meta name="news_keywords" content="..." />

Diese Schlüsselwörter helfen dem Crawler bei der Klassifizierung der Inhalte für Google-News. Zwar gibt es schon bereits SEO-Plugins, die diese neue Funktion unterstützen, wie zum Beispiel wpSEO 3.0.4, aber es gibt viele Nutzer die kein SEO-Plugin einsetzen und für diese Leute präsentiere ich folgende Lösung:

1. Die Code-Lösung

Einfach den folgenden Code in die functions.php des jeweiligen Themes einfügen:

function news_keywords() {
    if (is_single() && has_tag()) {
        $posttags = get_the_tags();
        foreach ((array) $posttags as $tag) {
            $tags_ausgabe .= $tag->name . ', ';
        }
        $news_keywords = rtrim ($tags_ausgabe , ', ');
        echo "<meta name=\"news_keywords\" content=\"".$news_keywords."\" />\n";
    }
}
add_action('wp_head', 'news_keywords');

2. Die Plugin-Lösung

Wem die Code-Lösung zu umständlich ist oder falls ein Plugin bevorzugt wird:

Für Tipps und Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Danke für den tollen Tipp, das Plugin funktioniert einwandfrei und ist echt super.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Ich nutze für Codeschnipsel, die in die functions.php gehören, nicht gerne zig extra Plugins, sondern verfrachte das in ein kleines, aber geniales Plugin TOOLBOX.

    Dort habe ich extra Module angelegt, also z.B. ein „seitenweites“, das – immer aktiviert – für alle meine Seiten im Blognetzwerk gilt, und dann Module, die nur auf der jeweiligen Website aktiviert werden.

    Schön beschrieben hier:
    http://playground.ebiene.de/toolbox-wordpress-plugin/

  3. Das neue Keyword ist doch vielmehr für eingetragene News Seiten gedacht oder nicht?

  4. Leider schlägt mit dem Tag der HTML5 Check fehl, wahrscheinlich weil Google nicht mit der W3C abgestimmt arbeitet. Somit für mich nicht verwendbar, auch, wenn syntax und semantik richtig sein mögen.
    Schade

  5. Hallo,

    habe den Code in die function.php am Ende eingefügt, allerdings sehe ich im Quellcode bei einem Artikel keine Wirkung. Woran kann das liegen?

    Grüße Micha

Kommentare sind geschlossen.