WordPress & Webwork

WordPress: frustfreie Plugin-Suche

Momentan beinhaltet das offizielle Verzeichnis fast 18.700 WordPress-Plugins. Auch bei einer sehr guten Suchfunktion, wäre es nicht einfach die passende Erweiterung zu finden. Leider gibt die Suchfunktion im offiziellen Verzeichnis nicht immer eine gute Figur ab. Wer bei der Plugin-Suche kein zufriedenstellendes Ergebnis bekommt, der sollte es vielleicht mit searchwpplugins.com versuchen:

searchwpplugins.com

Zugegriffen wird auf das offizielle Verzeichnis, aber man kann bei der Suche viel feiner selektieren. So kann man bei der Suche, die älteren Plugins ignorieren oder zum Beispiel bestimmen, dass nur Plugins aufgelistet werden die eine bestimmte Bewertung bekommen und/oder eine Mindestanzahl an Downloads vorzuweisen haben.

Via wpmu.org

2 Reaktion(en)

  1. Matthias

    Sehr gut. Danke für den Tipp.
    Frage mich ja seit Ewigkeiten, warum die WordPress-interne Pluginsuche nicht mal um 2-3 Filter erweitert wird. Und Tippfehler verzeiht sie auch nicht. Ist alles nicht mehr so ganz zeitgemäß, finde ich.

Die Kommentare in diesem Beitrag sind geschlossen.

WordPress-Schulungs­unter­lagen

Anleitung für Autoren und Redakteure
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die redaktionelle Betreuung einer WordPress-Installation.

Handbuch für Administratoren
Schneller und unkomplizierter Einstieg in die technische Betreuung einer WordPress-Installation.

Anschauen