Gestern bin ich auf meinen Recherchen auf WP App Store gestoßen. Es handelt sich hierbei um eine Plattform wo verschiedene Anbieter ihre kostenpflichtigen Themes und Plugins für WordPress anbieten.

WP App Store

Momentan werden dort – laut den Anbietern handverlesene – 130 Themes und 64 Plugins. Wobei bei den Plugins sehr viele kostenlose Exemplare gelistet werden. Die WordPress-Themes stammen vielfach von den großen Anbieter, wie zum Beispiel WPZOOM oder Themify.

Mit WP App Store gäbe es somit eine zusätzliche Anlaufstelle für kostenpflichtige WordPress-Themes und WordPress-Plugins.

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Hi, kleiner Typo: Anbitern -> Anbietern

    Gruß
    Andreas

  2. Guten Tag.
    Die Präsentation des Anbieters, Vermittlers ist angenehm.
    Warum macht ein WordPress-Liebhaber, ein WP-Kenner, Entwickler nicht auf Angebote aus deutschen, europäischen Landen aufmerksam ?
    Gerade Einsteiger, Autodidakten, so wie ich, würden sich bestimmt sehr darüber freuen.
    Eine Themen-Gemeinschaft, evtl. mit angeschlossener „Community“, von der auch Vladimir profitieren könnte …
    Anpassungen, evtl. durchaus kostenpflichtig, realisiert mit deutschen Worten, auf kurzen Wegen.

    Die Angebote aus „Übersee“ sind schon in Ordnung, auch ich verwende verschiedene davon, aber die Kommunikation „klemmt“ doch häufig …
    Teilweise Paypal-Abhängigkeit erwähne ich nur am Rande; z.B. MOJO Marketplace …
    Ich wünsche noch einen herrlichen, nicht unbedingt WordPress-geschwängerten Sommer !

Kommentare sind geschlossen.