Internet Explorer 5 aussperren

Wer keine Lust/Zeit/etc. hat das Layout einer Website auch für Internet Explorer 5.0x (Windows) und für Internet Explorer 5.x (Mac) zu entwickeln, der kann das CSS folgendermaßen einbinden: <style type=”text/css” media=”screen,projection”> <!– @import’styles.css’; –> </styles> Somit sind nicht nur diese beiden Browser sondern auch die Konsorten Netscape <4 und Internet Explorer <4 von den CSS …

CSS-Hacks und die Entwickler von IE 7

Da wird eine weitere Sau durch die Netzgemeinde und das klein Bloggersdorf getrieben und da dachte ich mir ich beteilige mich auch daran :-). Was ist passiert? Die Entwickler des berühmt berüchtigten Internet Explorer 7 haben einen Aufruf gestartet in dem sie die Webdesigner um Hilfe bitten – man soll die CSS-Dateien von CSS-Hacks befreien …

CSS-Erfahrungen der letzten Tage

Momentan arbeite ich an mehreren Projekten gleichzeitig und mittlerweile verwandelt sich das Weblog in ein Arbeitstagebuch 🙂 und da wollte ich ein paar Sachen notieren die mir so aufgefallen sind. Als erstes fangen wir mit einer leichten Übung an: mit einem CSS-Hack für Internet Explorer 5-5.5 (Windows). Wir alle wissen das IE das Box-Modell falsch …

Pflegeleichte CSS-Dateien

Simon Willson und Nate schreiben auf deren Websites über ein sehr wichtiges Thema: “pflegeleichte CSS-Dateien” oder was soll man machen bzw. vermeiden um diese zu bekommen. Sehr wichtig und hilfreich sind Kommentare innerhalb der CSS-Datei und zwar nicht nur bestimmte Bereiche von einander abzuheben sondern vor allem die CSS-Hacks zu kommentieren, damit man auch noch …

Doppelter Margin-Wert

Heute ist mir wieder ein alter Bekannter über den Weg gelaufen: der doppelte Margin-Wert. Es handelt sich hierbei um einen CSS-Bug im Internet Explorer. Worum geht es? Weist man einem Div-Block die Eigenschaft float zu und gibt ihm gleichzeitig einen Margin-Wert (welches in gleicher Richtung zeigt), dann verdoppelt sich der Margin-Wert. Je nach Laune und …

20 CSS-Tricks

Die 10 CSS-Tricks hatten wir schon mal. Nun gibt es weitere 10 CSS-Tricks, die man sich merken sollte.

Browser und die Druckausgabe

Bei der Erstellung von Druckstylesheets sollte man schauen, daß man nicht die Eigenschaft float anwendet, denn die Mozilla-Browser verschlucken sich dabei, guckst du hier. Aber auch der allseits beliebte Internet Explorer hat so seine Macken diesbezüglich. Benutzt man im Quelltext id=”tags”, dann bricht der IE den Druck genau bei dieser Zeile. Weitere Infos gibt es …

Speisekarte mit CSS

Unter der Überschrift How to style a restaurant menu with CSS gibt es auf Web-graphics eine Anleitung wie man eine Speisekarte für ein italienisches Restaurant machen könnte. An sich nichts spektakuläres, es wurden Definitionslisten eingesetzt wobei einige der Listenelemente floaten. Aber etwas an dem Beispiel hat mein Interesse geweckt. Denn der Autor stellt sich die …

Aktuellen Link mit CSS hervorheben

Geordnete und ungeordnete Listen sind mittlerweile sehr beliebt geworden um eine Navigation zu realisieren. Dies ist (meistens) semantisch richtig und mittels CSS bieten sich vielfältige Getsaltungsmöglichkeiten. Siehe dazu: Navigationsmenüs mit Listen. Um dem Besucher die Orientierung innerhalb der Website zu erleichtern bietet es sich an, die aktuelle Position innerhalb des Navigationsmenüs hervorzuheben.

10 CSS-Tricks

Auf Evolt.org ist vor einigen Tagen ein Artikel mit dem Namen “Ten CSS tricks you may not know” (Trenton Moss) erschienen. Ich habe es mir erlaubt, es frei zu übersetzen und mit ein paar Links und Kommentaren zu erweitern.