CSS3 und abgerundete Ecken

Im folgenden Artikel wir beschrieben, wie man mit CSS3 abgerundete Ecken realisiert. Aktualisiert am 02. November 2012.

Gastartikel: Turbine: ein PHP-Framework um schneller und problemfreier Stylesheets zu schreiben

Dieser Gastartikel stammt von Christian Schaefer aka derSchepp. Wer kennt das nicht: Bei jedem neuen Webprojekt beginnt man von Neuem, sich sein bewährtes projektübergreifendes Basis-Stylesheet zu schnappen, um sich im weiteren Verlauf der Stylesshet-Programmierung an allerlei langatmigen Selektoren, doppelten und dreifachen Vendor-spezifischen Eigenschaften, IE-Hacks, sowie an syntaktischem Füllmatarial ({};…) abzuarbeiten. Deshalb kommt es meist so, …

Conditional Comments und die Performance

So wie es ausschaut sind die Conditional Comments (CC) schlecht für die Performance einer Website. Im Artikel Conditional comments block downloads beschreibt der Autor, wie die Conditional Comments den parallelen Download weiterer Komponenten blocken. Das heißt, der Browser wartet und tut so lange nichts, bis der Teil, der im CC referenziert bzw. eingebaut ist, abgearbeitet …

CSS-Code organisieren

Die zwei englischsprachigen Artikel Single-Line vs Multi-Line CSS und Single Line CSS haben mich dazu gebracht ein paar Worte dazu zu schreiben wie ich meinen CSS-Code organisiere und warum ich es so mache. In den folgenden Beispielen, gehe ich von der Arbeit eines einzelnen Webworkers aus, da man sich in Gruppen auf ein gemeinsames Vorgehen …

CSS-Hacks vs. Conditional Comments

Ich hatte das Vergnügen für heise Developer einen CSS-Artikel zu schreiben: CSS-Debugging: CSS-Hacks versus Conditional Comments Ich weiß dass einige Kollegen hier anderer Meinung sind, aber ich persönlich bevorzuge bei der Fehlerbehandlung des Internet Explorer die Conditional Comments (CC). Warum? Mit den CC kann man ganz gezielt die einzelnen Version – 5, 5.5., 6, 7 …

Conditional Comments beliebter als CSS-Hacks

Ich habe vor knapp einer Woche eine Umfrage “CSS-Hacks vs. Conditional Comments” gestartet. Es ging darum zu erfahren welche Vorgehensweise gewählt wird, wenn es darum geht den Internet Explorer im Zaum zu halten. Und folgendes Ergebnis kann ich nach knapp einer Woche präsentieren: Sicherlich, einerseits ist die Umfrage nicht repräsentativ, aber mit 149 abgegebenen Stimmen …

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Das Buch “Fortgeschrittene CSS-Techniken” ist in August 2008 beim Galileo-Verlag erschienen und richtet sich nicht an Anfänger sondern an ambitionierte Fortgeschrittene und Profis. Die Autoren sind Ingo Chao und Corina Rudel. Das Buch umfasst gut 420 Seiten, ist in drei Abschnitte gegliedert und in insgesamt 14 Kapitel aufgeteilt. Im ersten Abschnitt werden die grundlegenden CSS-Prinzipien …

Umfrage: CSS-Hacks vs. Conditional Comments

Nehmen wir mal an du arbeitest an einem Layout und der Internet Explorer stellt sich quer. Nach dem du dich vergewissert hast, dass der Fehler nicht evtl. an dir liegt (Tippfehler) und du z. B. nicht aus Versehen den IE 6 in Quirksmodus geschickt hast (Stichwort: XML-Deklaration), was machst du danach? Setzt du CSS-Hacks ein, …

Little Boxes Teil 0

Peter Müller war wieder fleißig und hat uns den dritten Teil der Little-Boxes-Trilogie beschert … so ähnlich wie bei Krieg der Sterne kommt am Ende der Anfang. 😉 Aber im Vorwort beschreibt Peter ausführlich wie es zu diesem Teil und der “Nummerierung” kam. Das Buch (Little Boxes Teil 0) richtet sich klar an die blutigen …