Die Logik hinter der Adblock-Nutzung verstehe ich nicht

Der Artikel auf t3n.de zum Thema Adblocker hat mich dazu gebracht ein paar Sätze zum Thema Adblocker und der Web-Werbung im Allgemeinen niederzuschreiben. Das ich mit der Werbung, Partnerprogrammen (Amazon & Co.) und mit anderen Maßnahmen, wie zum Beispiel die Tantiemen von VG Wort, einen signifikanten Teil unseres Lebensunterhaltes erwirtschafte ist kein Geheimnis. Werbung auf …

Google AdSense: was bekommen die Webmaster ausbezahlt?

Im Google-AdSense-Blog unter der Überschrift Die AdSense-Umsatzbeteiligung wird erklärt, welchen Prozentsatz die Publisher – also die Webmaster, die auf ihren Websites AdSense einbinden – von dem Kuchen ausbezahlt bekommen. Bei einem “normalen” AdSense-Block (“AdSense für Content-Seiten”) bekommt der Publisher 68% der Summe bezahlt, die der Werbekunde eingesetzt hat. Der Rest verbleibt bei Google. Baut man …

Flattr: 12 Cent pro Klick

Mich haben paar Leute gebeten, dass ich die Klickzahlen bzw. die Flattr-Einnahmen pro Klick veröffentliche und hier sind die. Für die letzten 10 Tage im Mai gab es insgesamt 27 Flattr-Klicks und eine kleine Einnahme von 3,22 Euro. Damit liegt der durchschnittliche Klick bei 12,3 Eurocent. Damit liege ich im guten Durchschnitt von 10-15 Cent …

Kleines Zwischenfazit zu Flattr

Ich habe vor 10 Tagen hier im Weblog Flattr eingebaut. In dem entsprechenden Artikel habe ich auch erklärt was Flattr ist und wie es funktioniert. Nun wollte ich ein kleines Zwischenfazit ziehen. Seit dem hat man 17 Mal auf die Flattr-Buttons in meinen Blog-Artikeln geklickt: Rein theoretisch könnten die 17 Klicks bedeuten, dass ich zwischen …

Mit Flattr die Blog-Kaffeekasse auffüllen

Vor ein paar Tagen habe ich mich bei Flattr.com angemeldet, danke an Caschy für die Einladung. Bei Flattr handelt es sich um einen neuen Micropayment-Dienst, der den Lesern die Möglichkeit bietet eine kleine Geldsumme dem Autor zu spenden und den Autoren bzw. Bloggern bietet der Dienst eine zusätzliche Möglichkeit etwas Geld einzunehmen. Das neue an …

WordPress: Plugins um Werbeflächen zu verwalten

Ich habe bereits in der Vergangenheit zwei interessante WordPress-Plugins vorgestellt, die ich auch selber nutze um in diesem Weblog Werbung zu schalten und zu verwalten. Zum einen wäre dies Who See Ads und zum zweiten wäre dies die Erweiterung Better Feed. Mit der ersten Erweiterung kann man Inhaltsblöcke schalten lassen, wenn bestimmte Regeln erfüllt sind: …

Gekürzte Feeds und Blogs monetarisieren

Das Thema “vollständige vs. gekürzte Feeds” ist ein Thema das ständig auf Sparflamme im Hintergrund läuft um sich alle paar Wochen für eine kurze Zeit in den Vordergrund zu drücken. Wie neulich durch die Entscheidung der Betreiber von Basic Thinking den Newsfeed zu kürzen. Meine Meinung zum Thema “gekürzte oder volle Feeds” habe ich schon …

WordPress: Werbung nur für ältere Artikel und Suchmaschinen-Besucher

Ich habe eine Frage in Rahmen der Aktion “Frag den WordPress-Experten” via E-Mail bekommen: Wie binde ich, komfortabel und einfach, Werbung nur bei älteren Beiträgen und/oder für Suchmaschinen-Besucher ein? Ich habe schon einmal vor knapp 1,5 Jahren über das WordPress-Plugin Who See Ads geschrieben. Damit ist es möglich Bereiche zu definieren, diese mit Inhalt zu …

Auswertung der Umfrage: Werbung in und die Länge der Feeds

Ich habe vor knapp zwei Monaten eine Umfrage gestartet: Umfrage zu Newsfeeds: die Länge und Werbung. Nun ist die Zeit gekommen, diese Umfrage auch auszuwerten. Die erste Frage die ich gestellt habe, betraf die Länge des Newsfeeds bzw. ob der Leser lieber ein komplettes oder gekürztes Newsfeed bevorzugt. Hier die Grafik: Wie man an Hand …