Interessanter Vortrag zur Ladezeitoptimierung und jede Menge nützlicher HTML5- und CSS3-Links

Christian Schaefer hat einen interessanten Vortrag zum Thema Ladezeit-Optimierung von Websites online gestellt. Die Folien beinhalten viele wertvolle Informationen und hebt sich damit angenehm von vielen anderen Präsentationen. Kollege Jens Grochtdreis, von dem ich auch den Hinweis auf den oberen Vortrag bekommen habe, hat in einem Blogartikel 24 Quellen zu HTML5 und CSS3 aufgelistet: Referenzen, …

Chico UI: komfortabel Funktionen für Websites nachrüsten

Chico UI ist eine Sammlung von Tools um recht einfach Funktionen für eine Website nachzurüsten. Du brauchst eine Dropdown-, Akkorden- oder Tab-Navigation? Dann findet du bei Chico UI erprobte Lösungen. Neben diesen Funktionen findest du hier auch u.a. einen Bilder-Slider, einen Kalender-Widget und eine CSS-Bibliothek. Bei der CSS-Bibliothek sind die gängigen HTML-Elemente gestylt, es sind …

BrowserQuest: dank HTML5 im Browser zocken

Um zu zeigen was heutzutage so alles mit der Technik, die man landläufig als HTML5 bezeichnet (HTML5, CSS3, Javascript & Co.), so alles möglich ist, haben die Leute von Mozilla ein Browserspiel mit dem Namen BrowserQuest erstellt. Hier ein kleines Video von ein paar Szenen aus dem Spiel: Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu …

HTML5, bitte und HTML KickStart

Zwei HTML-Links zum Ende des Arbeitstages. Den ersten Link entdeckte ich gestern beim Kollegen Jens Grochtdreis. Die Seite heißt HTML5 Please und bietet einen Überblick über moderne Webtechniken und eine Abschätzung zum praktischen Einsatz. Den zweiten Link HTML KickStart entdeckte ich auf Google+ bei Sergej. Bei HTML Kickstart handelt es sich um ein fertig geschnürtes …

Großes HTML5-Referenz-Poster

Auf XHTML-Lab gibt es eine HTML5-Referenz als Poster im PDF, welches man kostenlos herunterladen kann. Das Poster ist umgerechnet 59,4 cm breit und 84,1 cm hoch. In Adobe Reader gibt es beim Drucken eine sog. Poster-Funktion und das HTML5-Poster würde sich über neun DIN-A4-Seite erstrecken. Via Designer in Action

Multimediatreff 29 in Köln: HTML5, CSS3 und Co

Der 29. Multimediatreff in Köln findet am 24. März 2012 statt und das Thema ist Webtechnologien – HTML5, CSS3 & Co. Die Liste der Vorträge ist interessant und ich finde es gut, dass die Veranstalter größere Pausen zwischen den Vortragsblöcken eingebaut haben, damit man auch Zeit hat sich mit Kollegen zu unterhalten, die man sonst …

Präsentationen in HTML5

Wer eine einfache und leicht verständliche Möglichkeit sucht Folien für seinen Vortrag zu erstellen, der sollte sich html5slides mal genauer anschauen. Man arbeitet in einer einzelnen HTML-Datei und die einzelnen Folien bzw. deren Inhalte befinden sich innerhalb der jeweiligen article-Elemente. Man kann auf eine Reihe von Klassenwerte zurückgreifen: class=“smaller“ macht die Schrift kleiner und wenn …

HTML5 und Firefox: Kontextmenü erweitern

Die Idee per HTML auch das Kontextmenü einer Website zu beeinflussen, finde ich sehr gut. Deswegen habe ich mit Freude ein Code-Beispiel ausprobiert welches ich auf browsomatic.com gefunden habe. Hier gibt es eine Demo. Ich habe das Beispiel leicht angepasst und folgendes erstellt: <body contextmenu="infomenu"> <p>Hier kommt irgendein Inhalt&hellip;</p> <menu type="context" id="infomenu"> <menuitem label="WordPress-Newsletter" onclick="window.open(‚http://www.wordpress-newsletter.perun.net‘)"></menuitem> …

Multimediatreff in Köln: HTML5, CSS3 & Co

Der nächste Multimediatreff in Köln findet am 24. März 2012 statt und das Thema ist Webtechnologien – HTML5, CSS3 & Co. Die Liste der Referenten ist spannend und verspricht gute Vorträge. Einen der Referenten kennen die Leser von perun.net bereits durch den Gastartikel: Drei Dinge, für die man bereits jetzt mit HTML5 (im jedem Browser) …

Linkschleuder 19: WordPress, HTML5 und Spam

Und wieder einmal die Linkschleuder und zwar die Nummer 19: WordPress und Performance Ich habe vor ein paar Tagen zu 4. oder 5. Mal diverse Caching-Plugins getestet. Und wieder einmal durfte ich feststellen, dass bei unseren Weblogs weder Super Cache noch W3 Total Cache irgendwelche Verbesserungen bringen. Eher im Gegenteil. Im Fall von W3 Total …

Gastartikel: Drei Dinge, für die man bereits jetzt mit HTML5 (im jedem Browser) gebrauchen kann

Dieser Gastartikel stammt von dem geschätzten Webwork-Kollegen Peter Kröner. Vielen Dank dafür. HTML soll im Jahre 2022 fertig sein – das erzählt man sich jedenfalls. Jene die dies verbreiten verzichten meist darauf, „fertig“ näher zu definieren. Fakt ist nämlich: Viele Aspekte von HTML5 kann man heute schon verwenden. Und obwohl HTML5 vor allem darauf ausgerichtet …