perun.net – WordPress & Webwork



Impressumspflicht für Facebook-Seiten

Von am 28. 10. 2011 um 14:24 – Aktualisiert am 17. 11. 2011 um 15:46

Impressum-Link auf Facebook-Seite Nun gibt es zu diesem Thema einen Gerichtsurteil:

Das LG Aschaffenburg (Urt. v. 19.08.2011 – Az.: 2 HK O 54/11) hat entschieden, dass eine kommerzielle Facebook-Seite ein vollständiges Impressum haben muss.

Quelle: dr-bahr.com.

Was heißt das konkret? Auf der Facebook-Seite muss man entweder ein vollständiges Impressum integrieren oder auf ein vollständiges Impressum verweisen, welches mit maximal zwei Klick zu erreichen ist, siehe auch Impressumspflicht für Facebook-Fanseiten gerichtlich bestätigt:

Begrüßenswert ist, dass das Gericht den direkten Link auf das Impressum der eigenen Website für zureichend erklärt. Damit braucht man zum Beispiel das eigene Impressum nicht auf der Facebook-Seite noch ein Mal aufzuführen und bei jeder Änderung anzupassen.

Daher habe ich mich dafür entschieden, die Infos-Box in der Sidebar zu opfern und dort lediglich die Zeile

Vollständiges Impressum: www.perun.net/impressum/

einzufügen (siehe Abbildung). Durch die automatische Erkennung wird die Adresse in einen anklickbaren Link umgewandelt und somit hat man einen Direktlink zum vollständigen Impressum, der sogar mit einem Klick erreichbar ist.

Alternativ könnte man mit Hilfe eines iframes die Facebook-Seite um einen zusätzlichen Navigationspunkt erweitern. Wie das geht habe ich im Artikel Facebook-Seite mit iframes erweitern beschrieben. Der alte Weg über die FBML-Seiten steht leider seit einigen Monaten nicht mehr zur Verfügung.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Hinweis:
Schulungsunterlagen für WordPress
Aktuell und praxiserprobt. Als E-Book für den Privatgebrauch oder als PDF-Volumenlizenz für den geschäftlichen Einsatz.

Verwandte Artikel:

 — 


6 Kommentare

  1. 1.Marcus

    Kommentar vom 29.10.2011 um 20:18

    Hallo perun!

    Wie hast Du den Link da hin bekommen?

    Ich hab schon mehrere ToDo's gelesen, aber irgendwie schnall ich es nicht, wie man den in die Info-Box bekommt!

  2. 2.Marcus

    Kommentar vom 29.10.2011 um 20:41

    Also, den Link hab ich da jetzt auch reinbekommen. Aber es muss doch auch zu schaffen sein, diesen wie einen normalen Link als Wort 'Impressum' anklickbar zu machen.

  3. 3.Perun

    Kommentar vom 30.10.2011 um 12:39

    @Marcus,

    in der Infosbox kannst du nur die URL eingeben. Wenn du das Wort Impressum in der Sidebar haben möchtest bzw. das Wort Impressum als Link, dann geht das leider nur über die iframes.

    Hier müsste Facebook nachbessern. Es kann nicht angehen, dass wir das System aufbohren müssen oder auf Drittanbieter zurückgreifen müssen um die rechtlichen Vorgaben zu erfüllen.

  4. 4.Steve

    Kommentar vom 05.11.2011 um 16:07

    Was genau meinst Du denn mit "Der alte Weg über die FBML-Seiten steht leider seit einigen Monaten nicht mehr zur Verfügung."?

    Ich kann immer noch FBML als App meinen Seiten hinzufügen und diese auch mit HTML befüllen… Oder habe ich etwas falsch verstanden?

  5. 5.Marcus

    Kommentar vom 05.11.2011 um 18:42

    Bezüglich des Links: Da möchte ich noch auf einen Kommentar bei Anette Schwindt im Blog hinweisen!

    Es scheint also, als würde nur der Link allein absolut nicht ausreichen!

  6. 6.Perun

    Kommentar vom 07.11.2011 um 20:48

    @Steve,

    hier ein Auszug:

    We are deprecating FBML. On Jan 1, 2012: FBML will no longer be supported on Platform. June 1, 2012: FBML apps will no longer work. All FBML endpoints are removed. If you are building a new application on Facebook.com, please implement your application using HTML, JavaScript and CSS. You can use our JavaScript SDK and Social Plugins to embedded many of the same social features available in FBML.

    Quelle: http://developers.facebook.com/docs/reference/fbml/

    Ich kann z. B. bei mir den Inhalt des vorhandenen FBML-Tabs anpassen, aber keinen neuen einfügen. Siehe auch: Facebook entfernt FBML-Apps.

Tut mir Leid, aber die Kommentar-Funktion ist momentan deaktiviert.



Weblog der perun.net webwork gmbh mit Artikeln zum Thema WordPress, Webwork, und Internet.