Seit einigen Tagen spinnt der Newsfeed von diesem Blog. In Bloglines und in Abilon erscheinen alle Beiträge seit dem 01. Mai in dem Newsfeed mit einem Zeitstempel der 3 Monate zurückliegt. Und im Thunderbird, wie mir berichtet wurde, steht als Zeitpunkt das Jahr 1970.

Ich dachte zuerst das würde an der Änderung der Permalinkstruktur liegen, aber davon sind auch Weblogs betroffen, die in letzter Zeit keine bzw. noch nie Änderungen an der Permalinkstruktur vorgenommen haben, wie in diesem Beitrag zu lesen ist.

In dem gleichen Beitrag wird auch eine Lösung vorgestellt. Das Problem liegt in der Datei wp-rss2.php in der Zeile 27 und 36.

Die Anweisung in der Zeile 27:
<?php echo mysql2date('D, d M Y H:i:s +0000', get_lastpostmodified('GMT'), 0); ?>

sollte man durch diese ersetzen:
<?php echo mysql2date('r', get_lastpostmodified('GMT'), 0); ?>

Und die Anweisung in der Zeile 36:
<?php echo mysql2date('D, d M Y H:i:s +0000', get_the_time('Y-m-d H:i:s')); ?>

durch diese ersetzen:
<?php echo mysql2date('r', get_the_time('Y-m-d H:i:s')); ?>

Momentan gibt sich Abilon mit dieser Veränderung zufrieden und zeigt das richtige Datum an. Mal schauen wie es bei Bloglines wirkt Auch Bloglines und Thunderbird (danke Robert) zeigen den Newsfeed mit dem richtigen Zeitstempel an.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Divi: Premium-Theme für WordPress
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Ich verwende Thunderbird. Dieser Blogeintrag ist nunmehr mit dem richtigen Datum und Uhrzeit von TB eingelesen worden.

  2. Bei Feedreader stimmt seit diesem Beitrag das Datum auch wieder 🙂

  3. Zur Kontrolle lasse ich meine eigenen Feeds auch im Thunderbird (1.0.2) laden: Hier gabs bisher keine Auffälligkeiten.

    Im Firefox/Sage1.3.1 aber, meiner Feedreader-Extension, werden kaum vorhersagbar ab und zu die Datums/Zeitangaben neuerer Artikel nicht angezeigt.

    Jetzt, mit den angegebenen Änderungen in der Feeddatei, scheint das Problem behoben… wie auch immer…

  4. Bei Opera treten keine der von Dir beschriebenen Probleme auf.

    Ist das jetzt gut oder schlecht? 🙄

  5. Hugos House of Weblog Horror - Blog Archive - Probleme mit dem Newsfeed bei WordPress Montag, 09. Mai 2005 am 00:10

    […] Probleme mit dem Newsfeed bei WordPress
    WordPress 1.5 hat Probleme mit dem Newsfeed – das Datum wird da zersemmelt. In Peruns Blog ist da ein bi […]

  6. Xrossblog - Blog Archive - RSS2 Feed: Korrektur Dienstag, 10. Mai 2005 am 11:51

    […] falsch dargestellt wird. Eigentlich betrifft der Fehler nur meine RSS2 feeds. Ich habe bei Perun eine Anleitung gefunden, wie man das wieder in den Griff bekommt. Checkt mal, ob […]

  7. […] es mich auf ein RSSProblem mit dem Datum hin. BloggingTom verwies dort in den Comments auf die Lösung des Problems. THX – scheint so zu funktionieren […]

  8. das problem mit den feeds scheint in der 1.5.1er version behoben zu sein.

  9. Northern-Web-Coders Donnerstag, 12. Mai 2005 am 12:38

    WordPress 1.5.1 RSS Error

    Mit den RSS-Feeds in WordPress 1.5.1 gibts mal wieder Probleme.
    Das Problem: Wenn ein Artikel gepostet wird, steht dieser auch im RSS-Format zur verfgung… so sollte es sein.
    Wordpress 1.5.1 zeigt nach 24 Stunden aber einen leeren Feed an.
    Es gi…

  10. Mein RSS-Feed dreht durch

    Hülfe.

    Schon seid mehreren Tagen (Genauer: Seid dem 1. Mai) kann ich beobachten das neue Einträge von Bloq7 oder eben mir über RSS mit einem Datum von „Januar 2005“ gepostet werden. Warum auch immer.

    Ich hoffe das fixt sich automatisch beim Ei…

  11. Auch in der aktuellen Version 1.5.2 scheint es noch das Problem mit dem RSS2-Feed zu geben. Bisher hatte ich immer einen Zeitunterschied von zwei Stunden im Feed. Dank der Hilfe hier nicht mehr 🙂

  12. Ich mag Windows - Faris SEO Blog Samstag, 27. Mai 2006 am 08:41

    […] Glücklicherweise war ich nicht der einzige und so fand ich schnell eine Lösung für das Problem. Wenn ich mal etwas mehr Zeit habe, sollte ich unbedingt ein Update machen. Da ich hier allerdings schon so einiges im Code gefummelt habe, dürfte das nicht ganz so problemlos ablaufen und daher schiebe ich das schon eine ganze Weile vor mir her. […]

Kommentare sind geschlossen.