Der Kollege Peter Kröner hat schon seit längerer Zeit ein sehr interessantes Plugin am Start: wp-quote-comments. Und was kann das Plugin so tolles? Wenn man kommentiert und man sich auf ein schon abgegebenes Kommentar innerhalb des gleichen Beitrages bezieht, dann klickt man einfach auf den entsprechenden Link (siehe Abbildung):

Abbildung: Kommentare zitieren

Danach generiert das Plugin schon ein Teil des Kommentare in dem es das ursprüngliche Kommentar als Zitat kennzeichnet und einen Zurück-Link zu dem Kommentar einfügt. Sehr praktisch und vor allem sehr förderlich wenn man die Diskussion in seinem Weblog ankurbeln will.

Diesen Blogartikel teilen:

Verwandte Beiträge:

Amazon Business
Werbung

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović arbeitet seit 2000 mit HTML & CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert.

  1. Danke für den Tipp zu diesem Plugin. Werde ich nachher auf jeden fall bei mir einbauen, passend als kleine Erweiterung zum neuen Theme dann. 😉

    …sag mal diese Live-Vorschau, wie hast du das gemacht?

  2. Noch schöner wären threaded comments, wie man sie zum Beispiel von Drupal kennt. Dafür gibt’s auch ein Plugin, aber der Name ist mir momentan gerade nicht präsent.

  3. Danke für den Hinweis, hab es gleich eingebaut – funktioniert soweit super und macht sich speziell bei längeren Komentarlisten bezahlt … Grüße, Mark

  4. Wordpress Plugin: wp-quote-comments | BlogWave.de Dienstag, 29. Juli 2008 am 14:38

    […] schafft da das Plugin wp-quote-comments. Aufmerksam bin ich auf das Plugin erst durch diesen Artikel von Perun geworden. Auch dort wurde in etwa das gleiche Phänomen beschrieben, wie ich es oben […]

Kommentare sind geschlossen.